Gebeutelt

Ich möchte Euch etwas zeigen.
Ich habe in meinem Lieblingsdrogeriemarkt etwas geschenkt bekommen.
Ein wunderbares Buch voll mit Ideen, Inspirationen, Sprüchen zum Nachdenken und Wiedererkennen.
In wunderschöner Aufmachung, mit leeren Seiten zum Hineinschreiben.
Die gefüllt werden wollen vom Eigentümer und Beschenkten.
Mit kleinen Aufgaben, die es zu erfüllen gilt.
Und, und, und...





Wie ich finde eine wunderbare VerschenkeIdee und mit Blick auf Weihnachten ein Tipp für kreative Menschen.

Und wenn wir gerade bei meinem Lieblingsdrogeriemarkt sind-
dort gibt es Baumwolltaschen in verschiedenen Farben.
Die Farbauswahl wechselt in Abständen und immer, wenn mir welche gefallen, dann wollen sie mit mir nach Hause gehen...
So habe ich schon einige beisammen und sie warten auf ihre Weiterverarbeitung.
Denn so, wie sie sind, können sie nicht bleiben- Mit so einem Millionstel-ling kann ich doch nicht vor die Tür!
Da muss schon noch was geändert werden!
So geschehen mit dem ersten der bunten Beutel:

Die Träger aus derben Baumwollstoff habe ich abgetrennt und mit farblich passendem Pünktchenstoff ummantelt.
Dann durften sie wieder an die Tasche.
Jetzt kam meine neue Schablone zum Einsatz.
Die hatte ich (im Einsatz) bei einer Bloggerin auf einer MaLou gesehen und mich sofort verliebt.
In die Schablone natürlich.
Also habe ich die wweite w.elt durchsucht und bin zum Glück fündig geworden. 

Und nun ziert der Stoffdruck also meine Baumwolltasche, die ich so jetzt mitnehmen kann.
Auch wenn sie "nur" in der "richtigen" Tasche auf ihren Einsatz wartet.
Und jetzt schaut diese Tasche beim Sewing SaSu vorbei.

Liebe Grüße
und schönes Restwochenende
Ina

Kommentare:

  1. Das sieht ja klasse aus, Ina!

    Wie hast du denn gedruckt, dass sieht so "washed" aus?

    Das Buch ist ja wohl auch toll, welcher Drogeriemarkt ist das denn?
    Wenn es denn hier auch gibt, würde ich glatt mal vorbeischauen, das sieht interessant aus.

    LG
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, danke, Sabine!
      Das ist so eine Siebdruckschablone, eigentlich mit Rakel zu bedienen, aber ich finde die Ergebnisse mit einem Stupfpinsel besser. Habe aber ,wie man sieht, auch nicht überall hundertprozentig getroffen.
      Deswegen der (ungewollte) Look.
      Passt schon.
      Das ist dm-Drogerie. Soll hier keine Werbung sein!
      Liebe Grüße
      Ina

      Löschen
  2. Die sieht klasse aus. Das Nähen gespart und trotzdem ganz individuell :)

    Liebe Grüße
    Rebecca

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau!
      Meine Schwägerin,die in besagter Drogerie arbeitet, hat sie heute nicht wiedererkannt.
      Ich hab ja noch ein paar hier für verschiedene ProjektTests;)
      Liebe Grüße
      Ina

      Löschen
  3. Sieht toll aus! Die Farbe ist super!

    Freue mich sehr, dass du beim SaSu mitmachst und deine Hübschigkeit mit uns teilst!

    Alles Liebe
    Line

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hübschigkeit *grins* - find ich eine tolle Wortschöpfung ;) !
      Ist nicht umsonst meine AllerLieblingsfarbe!
      Liebe Grüße
      Ina

      Löschen