Ich mach mit beim 12-tel Blick

Im letzten Jahr bin ich ja erst in der zweiten Jahreshälfte eingestiegen ins Bloggergeschäft.
Und wollte am liebsten sofort mitmachen bei Tabeas Foto-Jahresprojekt "12-tel Blick".
Dazu musste ich mich aber gedulden, bis ein neues Jahr angebrochen war.

Und als es endlich soweit war, konnte ich mich für kein Fotomotiv entscheiden.
Blöd, sowas!
Heute, als ich nach dem Sporteln nach Hause fuhr, fiel mein Blick auf unseren halb zugefrorenen Parkteich und da war es - mein Motiv.

Das ich darauf nicht eher gekommen bin, ist mir ein Rätsel.
Schließlich wohne ich ums Eck.

Aber ich glaube, da hatte irgendwer seine Hand im Spiel, auf dass ich im Januar doch noch Winterbilder liefern konnte!

Und weil ich mich bei den vielen geschossenen Fotos nicht entscheiden konnte und wollte, gibt es eine Collage, die unseren schönen Park aus verschiedenen Blickwinkeln zeigt.



Hoffentlich finde ich die genauen Standorte im nächsten Monat wieder.
Ich freue mich jetzt schon darauf und bin gespannt, was/ob sich etwas ändert.

Es ist tatsächlich doch noch Winter geworden!
 ❅ ❄ Wie schön!!! ❅ ❄
Auch auf die Gefahr hin gesteinigt zu werden- ich freue mich darüber! ;O)





Danke Tochterkind, dass Du mitgekommen bist und mir geholfen hast!

Und zu Nics

 luzia pimpinella | #BIWYFI | foto projekt 94 | a weekly photo challenge 94

beim Fotoprojekt "Beauty is where you find it" passen die Wintereinblicke auch gleich noch.
Zwei Fliegen mit einer Klappe!

Ein erholsames Wochenende und
liebe Grüße
Ina

Kommentare:

  1. Antworten
    1. Ich war von der Stimmung auch ganz verzaubert!

      Liebe Grüße
      Ina

      Löschen
  2. Ich freue mich mit dir, dass Winter ist und die Fotos sehen toll aus :)

    Liebe Grüße
    Rebecca

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es hat über Nacht noch einmal tüchtig geschneit und jetzt ist es so ein richtiges Winterwunderland!!!
      Alles so schön sauber, alle "Dreckecken" mit Schnee bedeckt und so viel heller als vorher :))
      Ich liebe es!

      Liebe Grüße
      Ina

      Löschen
  3. klasse sind die geworden!
    jetzt bin ich auf den februar gespannt und ob du den blickwinkel triffst ;-) ich fand das nämlich ziemlich schwierig :-)

    lg anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich weiß jetzt schon nicht mehr wieviel Schritt von welchem Baum...
      Tochterkind war der Meinung wir merken uns das.
      Aber wir nehmen im Februar die Januarbilder auf der Speicherkarte mit und vergleichen vor Ort.

      Liebe Grüße
      Ina

      Löschen