Ich glaub ich bin ein Beuteltier!


Immer wenn es im Drogeriemarkt meines Vertrauens einen neufarbigen Pfandbeutel gibt, brauche ich genau den auch noch.
So bevölkern schon so einige bunte Stofftüten meine Wohnung.

Und bald dürfen sie raus.
So nach und nach.
Zuerst die grüne:


Ich habe die Naht unten aufgetrennt und eine bunten Stoffstreifen aufgenäht.


Die Blüten habe ich mit Bügelvies aufgebügelt und dann nähgemalt.
Wem sie ein wenig bekannt vorkommen: Ich habe ein bisschen bei den Stickdateien geschaut, aber leider habe ich keine Stickmaschine und Blumen sind Blumen, oder?

Nähmalen macht so Spaß!!!

Schon beim Schornsteinfegervogel, aber auf Webware gehts noch besser und ist besser zu sehen.
Die Stiele sind Jerseystreifen im Fadenlauf geschnitten und mittig mit Geradstich angenäht.
Nach der ersten Wäsche werden sie sich bestimmt noch besser einrollen. *Daumendrück*



 
Und habt Ihr die süßen Knöpfe entdeckt und wie perfekt sie dazu passen?

Die hab ich von Sabine bekommen und sie haben genau auf diesen Einsatz gewartet!

ღ ♡ ❤ ღ ♡ ❤ ღ ♡ ❤ ღ ♡ ❤ ღ ♡ ❤ ღ ♡ ❤ ღ ♡ ❤ ღ ♡ ❤ ღ ♡ ❤ ღ  


 Ein kleines Label durfte natürlich auch nicht fehlen.

Die Träger des Beutels sind einseitig mit dem Namen des Drogeriemarktes meines Vertrauens bedruckt.
Diese Seite habe ich mit einem bunten Stoffstreifen bebügelt und benäht.
Dafür benutze ich sehr gern Saumbügelband, dass zufällig die richtige Breite hat.

Zum frühlingsfrischen Täschlein passt natürlich genauso frühlingsfrisch der Blümchenzierstich meiner geliebten NäMa.


Das erste Täschlein hat sich auf dem Catwalk der aktuellen Frühjahrssaison präsentiert und vielleicht folgen bald noch weitere . . .

Baumwolltäschlein in grün hat heute noch einige Modenschauen zu laufen:
-bei Anke,
-bei Miriam,
-bei Sonja,
und
-bei Evelyn !


Liebe Grüße
Ina

Kommentare:

  1. die will ich auch haben :-)

    lg anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kannst Du Dir doch ganz schnell nachmachen! ;O)

      Liebe Grüße
      Ina

      Löschen
  2. Die Tasche mit den Blumen sieht so toll aus, das hast Du super gut hinbekommen. Soo schön sind die Farben und der der Kontrast, vom Beutel zur Blume gefällt mir sehr gut.

    LG

    moni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön Moni! :O))

      Ich bin vorher auch immer lang am Schieben, Probieren und Austauschen, bis ich mich schlussendlich entscheiden kann.

      Liebe Grüße
      Ina

      Löschen
  3. Nicht wieder zu erkennen! Vielleicht solltest du dich mal bei Herrn Drogerie Markt als neue Designerin vorstellen.
    LG Janine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich finde die Idee vom Herrn Drogerie Markt *youmademyday!!!kicher*
      wechselnd neue farbige Pfandbeutel für kleines Geld herauszubringen schon toll.
      Und auch die Beutel sind so schon schön.
      Aber wir "Selbermacher" können doch nicht rumlaufen, wie jeder,oder?
      Die haben geradezu gerufen: Style mich!

      Vielleicht gibt es ja irgendwann mal einen Wettbewerb, da nehm ich dann teil...

      Liebe Grüße
      Ina

      Löschen
  4. Das ist ja cool, Ina!
    Und die Blumen sind sooooo schön! Na, dann kann der Frühling kommen ♥

    Liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Chrissi!
      Heute suche ich grad vergeblich nach dem Frühling. Die Sonne hat wohl auch keine Lust.
      Dann schau ich mir eben meinen Beutel an!!!

      Liebe Grüße
      Ina

      Löschen
  5. Der Beutel ist ja wohl super geworden! Und so tolle Blumen drauf! Ich will auch einen Blumenzierstich, menno! Beim Kauf meiner Näma vor 9 Monaten habe ich leider auf so was noch nicht geachtet :-). Das mit dem Nähmaschinenmalen muß ich auch mal ausprobieren, sieht ja spitze aus! Tröstet mich gerade ein wenig darüber hinweg, dass ich keine Sticki habe...
    Auf jeden Fall eine tolle Idee, schon vorhandene Beutel zu verschönern!
    Ich schicke Dir sonnige Grüße (mußt nach Oberbayern kommen!:-D), Marlies

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Diese Zierstiche haben mich für meinen neue Nähmaschine entscheiden lassen.
      Und meine alte konnte nicht nähmalen, weil der Transporteur nicht zu versenken ging.

      Nähgemalt sieht viel stylischer aus, als gestickt, find ich . Das ist mir schon wieder zu nahe an der Perfektion= wie gekauft.
      Ich werd mal noch ein bisschen rumprobieren und dann keiner Stickie mehr hinterhertrauern.

      Danke für die Sonnenstrahlen, die müssen aber irgendwo in den Bergen hängen geblieben sein. :O(
      Heute früh hat sie noch ganz kurz um die Ecke gelugt. Wahrscheinlich hat ihr nicht gefallen, was sie gesehen hat. ☼

      Liebe Grüße
      Ina

      Löschen
  6. Warum habe ich diese knalligen Beutel bei meinem DrogerieMarkt noch nie gesehen?
    Die müssen doch dieselben Sachen haben?
    Oder machen die die bei euch extra für dich?? *g*

    Das sieht total genial aus - die Blüten, die Jersey-Stiele, die leichten Variationen an Trägern und Boden - toll!

    Und die Knöpfe passen wirklich perfekt dazu! :-)

    Aber jetzt mal ehrlich, nur so unter uns *psst*, wie lange hast du denn daran bitteschön gesessen?
    Das war doch eine Heidenarbeit, wenn ich mir die Blümchen so ansehe... *staun*

    Wunderbare Frühlingsgrüße

    Sabine

    P.S. Ich finde Janines Idee hat durchaus was für sich... ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es hat schon Vorteile, wenn aus der Verwandschaft zwei Leute beim besagten Drogeriemarkt arbeiten.
      Und um meine Obsession um diese Beutel wissen.

      Aber Tochterkind bringt mir aus Erfurt auch immer die neuesten mit. Wir sind hier halt nur Provinz, da gibt es nicht immer alle Farben.

      Ich sammle aber auch schon eine ganze Weile. Der grüne ist aber topaktuell!!
      (In Erfurt, bei uns gabs die noch nicht...)
      Hab mir aber mal erklären lassen, dass die Beutel kartonweise in großen Mengen geliefert werden und erst wenn die alle sind, gibts neue.
      Sodass tendenziell in einer Großstadt öfter neue kommen...

      So lang hats gar nicht gedauert. Am längsten das Auftrennen der Ovinaht innen. *örks*
      Da leg ich mir mittlerweile 'ne Pinzette bereit.

      Frühlinggrüße kann ich heute gut gebrauchen, ist grad novembergrau draußen. ;O)

      Liebste Grüße
      Ina

      P.S.: Vielleicht werde ich ja entdeckt ???

      Löschen
    2. Die habe ich ungelogen hier noch nie gesehen, habe aber gerade mal geg**gelt, müsste es hier auch geben.

      Morgen gehe ich mich mal beschweren, warum mir noch keiner sowas verkauft hat. *g*

      2 Euro und dann nach Herzenslust pimpen, das ist genau mein Ding! ♥

      Löschen
    3. Hab ich da jetzt was losgetreten? *hihi*
      Da schreit ja fast schon wieder nach einer eigenen Linkparty
      "Pimp den Drogeriemarktbeutel!"
      Oder 'nen Wettbewerb?
      Mit Abstimmung?
      Na, was sagtse???

      Übrigens hab ich noch 'nen hellblauen, 'nen sonnengelben, 'nen petrolgrünblauen und den knallblauen kennst Du ja schon? http://immermalwasneues.blogspot.de/2013/11/ich-mochte-euch-etwas-zeigen.html
      . . .

      Löschen
  7. Wie schön! Ich liebe diese Stoffbeutel auch und habe auch schon ganz viele! Deiner ist ja nicht wiederzuerkennen! Sooo toll ist der geworden! Nähmalen, cool, muss ich auch mal probieren! Ich habe sogar ein Buch darüber, habs aber noch nie gemacht. Aber dein bezauberndes Täschchen lässt mich spontan kreischen: Ich! Will! Auch!
    Liebe Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön Biggi!

      Es gibt Bücher übers Nähmalen- wieder was dazugelernt!
      Fang lieber NICHT damit an: Suchtgefahr!!! ;O)

      Liebe Grüße
      Ina

      Löschen
    2. Ich habe sogar ZWEI davon... *duckundweg*

      Löschen
  8. Wirklich tolles Upcycling ist Dir da gelungen. Sieht wundervoll aus.

    AntwortenLöschen
  9. Nicht wiederzu erkennen, der ehemals olle Beutel! Die Verschönerung ist dir super gelungen.

    LG Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So oll war er ja gar nicht!
      War ja quasi nagelneu...
      Aber so gefällt sie mir auch besser. ;O)

      Liebe Grüße
      Ina

      Löschen
  10. Na da strahlt doch jetzt der Frühling vom Beutel! :-) Toll geworden!

    LG Meli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenigstens vom Beutel! ;O)
      Danke Meli!

      Liebe Grüße
      Ina

      Löschen
  11. Das mit dem Saumbügelband musst du mir nochmal genauer erklären...

    Klebt das beidseitig, oder wie?

    Und ist das gepunktete Schrägband oder hast du Stoffstreifen zurecht geschnitten?

    P.S. Ich bin heute etwas aufdringlich, ich weiß... *g*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sei ruhig aufdringlich, ich bin nicht menschenscheu ;O)!
      Hab grad Entzugserscheínungenso ganz allein daheim. (Die Pubertiere zählen nicht, die reden nicht)

      Das Saumbügelband ist wie Vliesofix auf der Rolle. Hab das aus dem Kau*land, das ist exakt so breit wie die Henkel.
      Den Stoffstreifen hab ich breiter geschnitten und hab ihn an beiden Seiten umgebügelt (hab den originalen Henkel als "Umbügelschablone" genommen).
      Dann das Saumband innen hineingelegt und die Kanten umgeklappt (blöd zu erklären) als wenn Du das Saumband als Geschenk verpackst.
      Festbügeln.
      Abkühlen lassen. Zweites Bügelpapier abziehen und auf dem Originalhenkel positionieren und festbügeln.
      Jetzt hast Du den Stoffstreifen in der Mitte festgebügelt und den Rest erledigt die Nähmaschine.
      Viel Spaß!

      Ich wäre ja gern morgen Mäuschen in der Drogerie! *neugierigbin*

      Liebste Grüße und bleib aufdringlich
      Ina

      Löschen
  12. Das ist eine tolle Tasche geworden, ich glaube, ich muss meine Stofftaschensammlung auch mal "pimpen", aber meistens sind irgendwelche Werbungen drauf...
    Gruß,
    Christine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann weißt Du doch schon, wo Du was drüber nähen musst... ;O)

      Liebe Grüße
      Ina

      Löschen
  13. Das sieht ja cool aus. Ich hab es versucht und bin gescheitert und hab aufgegeben - erstmal. Bei dir schaut das sooooo toll aus, da würde ich glatt noch mal wollen :) Auf die nächste Tasche freue ich mich schon :)

    Liebe Grüße
    Rebecca

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So richtig gut ging es auch nur bei den aufgebügelten Sachen.
      Wie es bei mir ohne Stickrahmen und aufgebügelt aussieht, kannst Du beim nächsten Beutel "bewundern" *örks*

      Probiers doch einfach noch mal!

      Liebe Grüße
      Ina

      P.S.: Wie lief es heute?

      Löschen
  14. Liebe Ina!
    Da fragst du noch? Sicher dürfen auch so schöne gepimpte Taschen mitmachen. Nicht jede Tasche muss selber genäht werden. Es geht viel mehr darum einfach die blöden Plastiktaschen verschwinden zu lassen.
    Danke für deinen Link, kannst du in beim Post noch einmal verlinken? Die Bilder deiner 2 Taschen nimm ich schon mal mit.
    glg
    Sonja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sorry - die 2 kommt ja erst ;-)
      glg
      Sonja

      Löschen
    2. Da freu ich mich aber!
      Schließlich ist die Message hinter diesen Pfandbeuteln ja die selbe. :O)

      Die zweite reich ich dann nach. ;O)

      Du bist doch schon verlinkt, Sonja!
      Sowohl in der Sidebar, als auch im Post.

      Liebe Grüße
      Ina

      Löschen
  15. Die Tasche ist ja super geworden! Die Blumen sind absolut entzückend! Einfach toll! Das mit der Nähmalerei muss ich irgendwann auch mal ausprobieren ...
    LG Mary

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh Dankeschön Mary!
      Versuchs auf alle Fälle mal!

      Liebe Grüße
      Ina

      Löschen
  16. Oh das ist ja eine super Idee, ich habe noch so ein Pinkes Exemplar bei mir. Und die gibt es ja sogar zum Teil kostenlos *g* Oh ich muss wieder in die richtige Stadt, also in eine größere, denn da gibt es diesen Drogeriemarkt :)
    Die Blumen sehen einfach klasse aus so schön Frühlingshaft :)
    Liebe Grüße, Andrea

    fraeuleinan.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Andrea!
      Ich hab nächste Woche auch noch eine andere Variante dabei. ;O)

      Liebe Grüße
      Ina

      Löschen
  17. Liebe Ina,

    was für eine schöne Idee! Mich haben die Beutel aufgrund der Farben auch schon oft angelacht, aber dann dachte ich immer. Nö, den brauche ich nicht, der ist mir zu fade, da nähe ich mir lieber was fetzigeres! Super Idee, den Beutel einfach zu pimpen! Danke für die Inspiration. Muss morgen gleich mal in den Drogeriemarkt und mir mindestens ein Exemplar sichern :-).
    Dir einen schönen Abend.
    Viele liebe Grüße
    Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich glaube wir müssen uns dann alle mal mit den gepimten Beutel treffen!!!
      Viel Glück beim Beutelshoppen!

      Liebe Grüße
      Ina

      Löschen