IchweißnichtwievielTage-Quilt

Zwischenstand bei meiner PatchworkStrickDecke.
Mittlerweile habe ich 61 kleine Teilchen gestrickt, die auf Ihre große Zusammenführung warten.
Da müssen sie noch eine Weile geduldig sein, denn es fehlen mindestens noch einmal dreimal so viele.

Aber heute durften sie Frühlingsluft schnuppern.
Ich habe sie mal platt gebügelt, damit man die Muster besser sehen kann  und man eine ungefähre Größenvorstellung bekommt.
Zum Glück kommen die witzigen Zipfel mit der Zeit wieder zum Vorschein, denn die machen doch einen Großteil des Reizes aus.




Auch Emma fand das Deckenshooting toll, besonders die kleinen Fäden, die überall noch herausschauen.

 So gestapelt sieht es wirklich noch nicht so viel aus...

 Jedes  Teil sieht durch den Sockenfarbverlauf und das Spiralmuster anders aus.

Und nun geht so langsam mein Wollvorrat zur Neige.
Vielleicht hat ja der ein oder andere Sockenstricker noch klitzekleine Reste, die er nicht mehr braucht?
Ich würde mich drüber freuen! ;O)

Hier darf mein FastschonQuilt vorbeispazieren:
*RUMS,
*Stricklust,

Liebe Grüße
Ina

Kommentare:

  1. Meine liebe Ina, die sehen toll aus! :o)
    so fröhlich bunt und spannend mit ihren Farberverläufen ♥
    einfach klasse!
    ich grüß dich ganz lieb :o)
    Gesine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Im Moment hab ich nur fröhliche Farben, aber ein paar dunklere werden sicher auch noch folgen.

      Wenn die Wolle reicht, wird es auch noch eine extra Babydecke geben, in unserer Verwandschaft wird ein Baby erwartet!

      Ganz liebe Grüße
      Ina

      Löschen
  2. So viel Arbeit!!!! Da wär' ich mir aber nicht sicher, ob ich die Katz da ranlassen würde :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei Katze Emma gibt es schon genau so eine Decke, das war meine erste große, die ich meiner lieben Nachbarin und Freundin geschenkt habe.
      Emma lässt sie ganz. ;O)

      Liebe Grüße
      Ina

      Löschen
  3. Da hast du dir ja schon super viel Mühe gemacht! Im Moment sieht es schon toll aus, so schön bunt, das wird eine wundervolle Kuscheldecke!

    Ganz herzliche Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön Martina!
      Im Moment hab ich auch grad wieder Lust drauf, eine ganze Weile lag alles in der Ecke.

      Liebzurückgrüß
      Ina

      Löschen
  4. ganz große klasse, das wird eine zauberhaft buntige decke!
    leider kann ich dir meine reste nicht schicken, denn jetzt hast du mich auf eine idee gebracht ;-)

    lg anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mist!
      Das hätte ich bedenken sollen... ;O)

      Viel Spaß beim Stricken und ich will Ergebnisse sehen!!!

      Liebe Grüße
      Ina

      P.S.: Auf der Anleitungsseite gibt es noch andere Möglichkeiten, die Patches zu stricken,aber mir gefällt diese am besten.

      Löschen
  5. die sind aber schon echt schön :-)
    lg
    melly

    AntwortenLöschen
  6. *g*

    Jetzt muss die arme Anja auch eine Decke stricken, dabei häkelt sie doch schon! ;-)

    Die wird toll, Ina, genau wie die erste Decke auch! :-)

    Mir gefallen natürlich - logisch - die Fotos mit Emma besonders gut! ♥

    Die sind auch zum Größenvergleich prima geeignet, aber solche Riesenprojekte sind wirklich wahnsinnig zeitaufwändig.
    Wie lange brauchst du denn für ein einziges Quadrat?

    Da ich im Leben nicht auf die Idee kommen würde, Socken zu stricken *hust*, habe ich natürlich leider auch keine Sockenwolle (weder Reste noch sonstwas) daheim...
    Aber es soll ja auch stricklustigere Menschen als mich geben. *zwinker*

    Ich wünsche dir weiterhin gutes Gelingen und freue mich schon auf den nächsten Zwischenstand (mit Emma!).

    Liebste Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Muss sie ja gar nicht!
      Ich würde Ihre Reste ja verstricken, aber da isse bockig! ;O)

      Mir haben die Fotos mit Emma auch Spaß gemacht. Ich musste sie schon animieren mal näher heranzukommen, da kam wieder der Angsthase in ihr zum Vorschein.

      Apropo Größenvergleich: Emma ist wirklich eine kleine Katze.
      Und zum Zeitaufwand: Ich brauch für ein Teil ca. eine halbe Stunde. Gut geeignet für Wartezimmer, Mittagspausen, Autofahrten...
      Nur das Zusammennähen ist dann wirklich ein dicker Brocken. Aber selbst das geschieht dann so nach und nach...

      Strickst Du nur keine oder trägst Du auch keine selbsgenadelten?
      Und was ist eigentllch Deine Schuhgröße? *unauffälligfrag*

      Danke,Emma ist schon engagiert!!!

      Liebste Grüße
      INa

      Löschen
  7. Oh, ja, Sabines Schuhgröße fehlt mir auch noch *g*. -

    Deine Decke wird großartig, Ina! Wird das Muster echt so asymmetrisch durch die Farbverläufe? Genial!

    Leider bin ich keine große Sockenstrickerin. Habe mich vor Jaaaahren mal dran versucht, aber die Kaufsocken mit innen Kuscheleffekt mag ich irgendwie lieber... Aber ich guck mal, ob ich die Reste von damals mit umgezogen habe...

    Also, mit der Mietzekatze hätte ich auch Bedenken, dass da nicht der Beutetrieb erwacht bei so tollem Spielzeug...

    Als ich meine Granny-Decke gehäkelt habe fand ich das auch super praktisch: Ein Teil schnell fertig, man muß nicht so viel mit sich rumschleppen... Ich hab' echt überall gehäkelt...
    Aber das Zusammenhäkeln am Schluss fand ich dann schon irgendwie müsig...

    So, mir steht heute ein Erlebnis der besonderen Art an: Nachdem beide Söhne krank sind, der große (14) aber nicht mehr sooo sehr will ich ihm heute zum Zeitvertreib versuchen die Nähmaschine näher zu bringen. Bin mal gespannt! :-)

    Dir noch einen sonnigen Tag!
    Liebe Grüße, Marlies

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hab' geguckt, ist aber leider nix mehr da. Habe dafür aber andere interessante Dinge gefunden, von denen ich nix mehr wußte: drei Stück Filz, noch mehr Baumwollgarn, undundund..... :-)
      Liebe Grüße, Marlies

      Löschen
    2. Vielleicht sollte ich auch mal was suchen, damit ich tolle Sachen finde???

      Das Muster entsteht einfach so beim Stricken. Das ist ja das tolle daran. Und immer die Überraschung, wie das fertige Teil aussieht.

      Sind sich Sohn und Nähmaschine nähergekommen oder wird das nix mit den Beiden?

      Liebe Grüße
      Ina

      P.S.: Danke für die Sonne, die hat den Nebel vertrieben.

      Löschen
  8. Wow, die wird ja ganz fantastisch! Sieht schon jetzt sooo toll aus! Das Verbinden der einzelnen Teile wird aber bestimmt nochmal furchtbar viel Arbeit machen ...
    Nimmst du Vierfachgarn? Wenn du mir deine Adresse schickst (meine Mailadresse findest du auf meinem Blog), gucke ich mal, ob ich Reste für dich finde.
    Liebe Grüße
    Anneliese
    P.S. Liebe Grüße von Murli an Emma! ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön Anneliese, da freu ich mich aber!!!
      Das Zusammennähen ist dann eher eine Winterarbeit...
      Wenn Emma mal wieder vorbeischaut,werde ich Ihr die Grüße ausrichten.

      Liebe Grüße
      Ina

      Löschen
  9. Na, da sieht doch sogar die Nicht-Strickfachfrau, was es mal werden wird und wie schön es dann sein wird!! DURCHHALTEN!!
    Liebe Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich geb mir Mühe, Sabine!
      Hab mal mehr und mal weniger Lust, aber so Stück für Stück wirds schon was.

      Liebe Grüße
      Ina

      Löschen
  10. Die wir großartig! Und wenn die Katze jetzt schon darauf Platz nimmt, wird es wohl ihr neues Lieblingsdeckchen werden. Die Fäden kannst Du also einfach dran lassen ;-)
    Liebe Grüße, Änni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das glaube ich auch, Änni. Auf der anderen Decke liegt sie auch gern.
      Dann hat sie in jedem Zuhause eine. ;O)

      Die Fäden mach ich lieber ab, dann lässt sie die Decke nämlich in Ruhe.

      Liebe Grüße
      Ina

      Löschen
  11. Wow, man kann schon gut erahnen, wie toll die Decke werden wird! Ein sehr schönes Projekt! Wie die Farben da so auf der grünen Wiese strahlen! Wunderschön!
    Ums Fädenvernähen beneide ich Dich allerdings nicht!
    LG,
    Alice

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich weiß ja, wie eine fertige aussieht. Dieses Mal sind die Teile aber kleiner.

      Schaut richtig nach Frühling aus, auf der Wiese, stimmts?

      Ich beneide mich auch nicht, aber muss ja sein. :/

      Liebe Grüße
      Ina

      Löschen
  12. Oh, die Decke wird bestimmt ganz toll!!! Deine Quadrat sehen großartig aus!
    Leider bin ich bekennender Nichtstricker, mit der Wolle sieht's da schlecht aus...

    Liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schade Marmelade! ;O)

      Liebe Grüße
      Ina

      Löschen
  13. Da hast du ja schon einiges geschafft, die Quadrate sehen toll aus und die fertige Decke wird bestimmt toll!

    LG Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich darf nicht drüber nachdenken, wieviel ich noch vor mir habe...
      Lieber stricke ich Stück für Stück und freue mich, wenn wieder eines geschafft ist.

      Liebe Grüße
      Ina

      Löschen
  14. Liebe Ina,

    die einzelnen Teile Deiner Decke sehen super aus. Wow, 61 Teile - und 183 liegen noch vor Dir? Ich bin mir sicher, dass Deine Strickdecke absolut einzigartig wird - bin schon sehr gespannt und wünsche Dir viel Durchhaltevermögen.
    Man sieht wieviel Spaß Dir das Stricken macht. Da bekomme ich richtig Lust es auch einmal zu probieren.

    Ganz viele liebe Grüße
    Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es existiert ja schon ein "Zwilling", aber diese Decke wird trotzdem ganz anders werden...

      Probiers doch einfach mal aus!

      Liebe Grüße
      Ina

      Löschen
  15. Puh, wie viel Arbeit. Sieht super toll aus. Leider kann ich nicht stricken und hab darum auch keine Sockenwolle da. Wenn sich das ändert, dann denke ich aber ganz bestimmt an dich. Ich bin gespannt wie es weiter geht :)

    Liebe Grüße
    Rebecca

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn das kein Grund ist, mit dem Sockenstricken zu beginnen! *hihi*

      Liebe Grüße
      Ina

      Löschen
  16. Gestern schon sehr bewundert, komme ich heute vorbei, um dir ein paar liebe Worte zu hinterlassen... Ganz, ganz wunderschön finde ich deine 61 Teile. Wundervolle Farben, schönstes Grün, Pink, Orange... Hach, da hüpft mein Herz gleich höher. Und dann auch noch gestrickt! Absolut toll! Ich bin schon wahnsinnig auf's Endergebnis gespannt! Liebste Grüße, Katharina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei der Farbwahl bin ich ja von meinen Wollresten abhängig. *lach*
      Und größtenteils sind es "geerbte" Reste einer Kollegin, die noch von der ersten Decke übrig waren.
      Nur gut also, dass sie so bunt strickt.
      Pink und Orange sind bei meinen Resten eher nicht dabei. Wobei ich zugeben muss, dass ich mittlerweile Sockenwolle nach dem Aspekt kaufe, welche Farbe mir im Quilt noch fehlt.
      Bunte Füße nach Ansage also. ;O)

      Nun musst Du Dich aber noch ein wenig gedulden.
      Mal sehen, wer seinen Quilt eher fertig hat, da bin ich auch gespannt.

      Ganz liebe Grüße
      Ina

      Löschen