Heute rumse ich mal alt!

So ganz ohne Rums geht es einfach nicht.
Aber so ganz ohne Zeit kriegt man auch nix fertig.

Also mal gegrübelt, was ich selbstgemacht, aber Euch noch nicht gezeigt habe.

Und nun kann ich Euch heute also nach der Diva (aufgrund der Nachfrage am Dienstag hier noch mal ein Foto):


die Oktopussy vorstellen:


Gestrickt aus Filzwolle in XXXXL und dann in der Waschmaschine auf handliche Größe gefilzt.

Dieses Buch hatte ich im www. gesehen und mich spontan in die Krakentaschen verliebt.
Es hat gedauert, bis ich mich durch die englischsprachige Anleitung gearbeitet habe und ohne Anleitungsvideo hätte ich den Anschlag für den Moebius nie gecheckt.

Aber dann hat es solchen Spaß gemacht, dass ich insgesamt drei solche Taschen gestrickt habe.
Zwei sind aber umgezogen und wohnen nicht mehr hier. ;O)


Die "Tentakel" sind tatsächlich lauter kleine Taschen, in die z.B. ein Schlüssel passt.
Schwierig ist nur, ihn dort wieder herauszubekommen...


Innen hat die Oktopussy noch eine Extratasche, die man mit einem Knopf verschließen kann.
Hier kann das geübte Auge auch den Moebius erkennen.


Die Tasche ist auf alle Fälle ein Hingucker, auch wenn nicht wirklich viel hineinpasst.

Und nun zeige ich sie hier überall herum:
RUMS
Taschen und Täschchen
Stricklust

Liebe Grüße und


Ina

Edit:
Ehe sich hier Verzweiflung breitmacht, eine Erklärung für den Moebius (den längst nicht alle Strickerinnen kennen, ich habe ihn auch erst über dieses Buch kennengelernt).
Der Moebius ist ein in sich verdrehter Anschlag, mit dem man z. B. einen Moebiusschal stricken kann, quasi ein einmal verdreht zusammengenähter Loop. Man strickt nicht in Runden, sondern in "Achten".

Kommentare:

  1. Die Tasche ist wirklich ein Hingucker! Toll gemacht!
    LG Mary

    AntwortenLöschen
  2. Das mit dem Herausbekommen habe ich mir auch gerade überlegt... *g*

    Ich sehe dich förmlich vor dir, wie du der Krake mühevoll wieder zu entreißen versuchst, was sie sich einverleibt hat... *lach*

    Aber optisch macht sie wirklich was her und wen wundert hier bitte die Farbwahl? *umguck*
    Keinen! Okay, habe ich mir gedacht! ;-)

    Toll gerumst, liebe Ina - ich bin sehr begeistert von deiner vielarmigen Krakentasche.
    Ich sehe übrigens keine Möbius ... wer ist das überhaupt? *kicher*

    Liebste Grüße
    und gute Nacht

    deine Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Man darf sie halt nicht so viel füttern, sonst sucht man seeehr lange.
      Sind ja schließlich genügend Möglichkeiten, weil Arme. :O)

      Im übrigen hab ich die Tasche schon lange, bestimmt schon vier Jahre. Da bin ich meiner Farbe doch treu geblieben.;O)

      Den Moebius hab ich jetzt oben noch mal erklärt, den kenne viel nicht. (Wozu auch)
      Beim Taschenrand kann man (vielleicht) die Acht und die Stelle, wo sie verdreht ist sehen.

      Liebe Grüße
      Ina

      Löschen
  3. Ja, da schließe ich mich Sabine an: Wer oder was ist Möbius??? Die Tasche ist ein Knaller - wenn auch nicht so praktisch, dann einfach ein bisschen crazy - muss auch mal sein.

    LG Astrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Siehe oben. ;O)
      Manchmal ist es egal, ob etwas praktisch oder bequem ist, da wird es trotzdem getragen. Es muss nur außergewönhlich genug sein. *nicknick*
      Obwohl, aus dem Alter "nicht bequem" wachse ich so langsam raus... ;O)

      Liebe Grüße
      Ina

      Löschen
  4. Dein Besuch im Stadtbad und das Kennenlernen des grünen Seepferdchens hat ja einen bleibenden Eindruck hinterlassen. Heute also eine Tentakeltasche. Du bist ja ein verrücktes Ding! ♥ Aber so eine witzige Tasche habe ich ja noch nie gesehen. Ein echter Hingucker! Und dann auch noch gestrickt und verfilzt. Der Wahnsinn! :-)) Echt cool! Den Moebius habe ich natürlich sofort erkannt. *hust* :-)) Liebste Grüße und einen wunderschönen RUMS-Tag wünsch' ich dir! Katharina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So hab ich dass noch gar nicht gesehen, denn die Tasche war ja lang vorher da.
      Aber vielleicht war der marititime Einfluss doch ursächlich, dass ich mich gerade jetzt für diese Tasche entschieden habe...

      Wenigstens ein Kenner! *kicher*
      Übrigens sieht die Tasche auch verkehrt herum als Mütze getragen seeehr witzig aus.
      Mein Kind hat sich nur geweigert, das fotografisch festzuhalten.
      Vielleicht auch gut so. *nachdenk*

      Liebe Grüße
      Ina

      Löschen
  5. Ja, die ist definitiv ein hingucker, könnte mir sowas auch als Mütze vorstellen.
    Liebe Grüße,
    Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Als Tasche steht sie mir besser! ;O)

      Liebe Grüße
      Ina

      Löschen
  6. ich bin ein großer fan dieser tiere und finde deine tasche echt witzig und diesen anschlag kannte ich auch noch nicht :-)

    lg anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Witzig ist gut! ;O)
      In echt mag ich Oktopus nur gut zubereitet.
      Klingt das jetzt böse?

      Liebe Grüße
      Ina

      Löschen
  7. na und was sollte ich NichtStrickerin bei einem Moebius erst denken??? *lach*
    also ehrlich liebe Ina, du machst mir immer wieder Freude! :o)
    gestern schon in meinem Briefkasten *lassdichmalganzliebdrücken♥liebenDank♥ichfreumichso♥diekriegeneinenEhrenplatz♥knutschii*
    und dann heute hier, als ich deine Tasche sehe!
    denn SO was cooles hab ich echt noch nie gesehen :o)
    *unddabeiwohneichamWasser*
    du bist mir eine ... ich könnt dich gleich nochmal drücken! *hihi*
    ich wünsche dir einen fröhlichlustigen Tag ♪♪♪
    deine Gesine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Tja, Du wohnst halt nur AM Wasser und nicht IM Wasser.
      Wer weiß, sonst hätteste vielleicht so ein Täschlein äh Oktilein schon rumschwimmen sehen.

      Fröhlichlustig wars heute eher nicht, aber jetzt ists ja geschafft und nun hab ich UUUUrlaub!!!

      DrückDichauch und liebste Grüße
      Ina

      Löschen
    2. dann wünsche ich dir jetzt einen fröhlichlustigen UUUrlaub! :O) und eine gute Nacht.
      Gesine

      Löschen
  8. Die Tasche ist echt ein Hingucker, wenn auch vielleicht etwas unpraktisch, aber sehr schön.

    Liebe Grüße Marita

    AntwortenLöschen
  9. Was für ein cooles Teil! Das ist mal was ganz anderes! Super!!!

    Liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
  10. So, jetzt: Du hättest den Anschlag für den Möbius nicht gequeckt??? Also, für so einen Satz stände in den guten alten USA bestimmt das FBI vor der Tür... :-)))
    Noch nie nix von einem Möbius gehört und ich dachte echt, ich wäre eine versierte (Ex)Strickerin... Sachen gibt's!!!
    Aber was stricken oder häkeln und dann in der Waschmaschine verfilzen, da hätt' ich echt mal Lust drauf. Bin ja ein großer Filzfan, hab's aber nicht so mit der Wasserpantscherei, da lasse ich doch lieber filzen...
    Die Tasche ist auf jeden Fall ein echter Hingucker.
    Also *kicher* ich kenn' ja den Spruch "Arsch frisst Hose" aber "Tasche frisst Schlüssel" war mir neu *gacker*.
    So, das musste noch gesagt sein, bevor ich mein müdes Haupt zur Ruhe bette!
    Gute Nacht und liebe Grüße!
    Marlies

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Und die Tasche mit dem Rehlein drauf ist einfach nur hinreißend! So!

      Löschen
    2. Auweia!
      Meinst Du die NSA hat mich jetzt aufm Schirm?

      Probier doch mal Hausschuhe zu filzen!
      Mit denen hab ich angefangen und es war immer spannend, welche Größe am Ende aus der Maschine kam...

      Tasche ist da wie Katze- irgendwann k*tzts sie wieder aus! ;O)

      Schlaf schön und träum süß!
      Liebe Grüße
      Ina

      Löschen
  11. Sehr coole Tasche :)
    Liebe Grüße
    Frau Alberta

    AntwortenLöschen
  12. Die Tasche ist ja mal wirklich nicht alltäglich. Manchmal muss es eben optisch stimmen, auch wenn man den Schlüssel etwas länger suchen muss. Ich kann nicht stricken, aber von dem Anschlag hatte ich was gehört, denn von Topp hab ich hier so ein Heftchen zum Thema Möbiusschal. Den gab es im Set mit zwei Büchern, die ich gerne haben wollte - der Ehrgeiz ist ja groß :D Wirklich schön, dass du sowas noch in der Hinterhand hattest. Manchmal geht es nicht anders und das mit dem Rums ist so eine Sache. Mir hat es auch gefehlt :)

    Liebe Grüße und schöne Ostern
    Rebecca

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schön, dass Du hier vorbeischaust! :O)))
      Du hast uns auch gefehlt!

      Liebe Grüße und Dir auch ein tolles Osterfest!

      Löschen