Torööööö!!!!!

Ich habe ein Bilderrätsel für Euch:


Was ist das?

r
u
n
t
e
r
s
c
r
o
l
l
e
n

z
u
r

A
u
f
l
ö
s
u
n
g
:

Darf ich vorstellen: Olifantje





Zeig dich doch mal von allen Seiten, Oli!
Komm, dreh dich mal!



Olifantje ist für seine 17 Jahre, die er auf dem Elefantenbuckel hat noch ganz schön wendig, oder?

Ich habe ihn während einer Zusatzausbildung aus Gasbeton gewerkelt, mit Säge und Feile.
Seitdem wohnt er in meinem Schlafzimmer auf dem Klavier.

Draußen im Garten auf der Dekoleiter hat es ihm aber auch ganz gut gefallen.




Und weil es bei Sabinchen eine neue Linkparty gibt, darf er endlich mal unter Leute und andere Gesichter sehen.
Viel Spaß, Olifantje!
Aber pass auf, dass die dich da nicht abfüllen!!!

Liebe Grüße
Ina

Linkparty:
Elefantenliebe
Creadienstag
Meertjes Stuff

Kommentare:

  1. Komm schon, Ina, ich seh dem an: der verträgt schon was. Ausserdem hat er ja 17 Jahre Askese aufzuholen... ;o)
    Den hast Du gewerkelt, Ina? Wenn Sabine das gewusst hätte wäre sie sicher noch viel früher "auf den Elefanten" gekommen! :o)
    Der gefällt mir super gut! Du bist eine Künstlerin!
    Hab einen schönen Dienstag!
    Liebste Grüße, Marlies

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aber dann verträgt er ja erst recht nix! ;O)
      Dankesschön Marlies! *bisselrotwerd*

      Liebste Grüße
      Ina

      Löschen
  2. Wat leuk het Olifantje! Ist er holländischer Natur? War mir gleich sympatisch! Super, dass du den selbst gemacht hast. Er ist echt klasse und bestimmt ein sehr erprobter Klavierbeschützer.
    LG Astrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Leider verstehe ich nicht ein Wort hölländisch.
      Bin nur auf der Suche nach einem guten Namen darüber gestolpert.

      Liebe Grüße
      Ina

      Löschen
  3. Merkst du das erst jetzt, Marlies?

    Ina ist in der Tat eine Künstlerin und es gibt nichts, womit sie es nicht bis zur Meisterschaft gebracht hätte.
    Stricken, Nähen, Papiersterne falten, Gasbeton-Elefanten herstellen, ganze KiTa-Flure bemalen, und und und! :-)

    Liebe Ina, herzlichen Dank, dass du dieses Prachtstück (der ist wirklich etwas ganz, ganz Besonderes ♥) meiner Sammlung hinzufügst, es ist auch dringend notwendig, dass ein älterer Elefant ein Auge auf das ganze Jungvolk da hat! ;-)

    Und natürlich bekommen die Elefanten bei mir keinen Alkohol. Stell' dir mal vor, die würden alle weiße Mäuse sehen ... nicht auszudenken!

    Den trinken wir schön selbst und du kannst nicht sagen, wir hätten dich nicht eingeladen - die armen Mädels sind vor lauter Schreien nach dir ganz heiser geworden... ;-)

    Liebste Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe Oli gut instruiert, wie er die Kleinen unter sein Fittiche nimmt.
      Die ganze Herde auf der Flucht vor weißen Mäusen- das wäre ja schlimmer, als ein Elefant im Porzellanladen.

      Ich hab ja nur gemeint VORHER einladen.
      Euer Rufen hab ich dann zu spät gehört, ich hätte mir doch glatt den Abend für Euch freigehalten! ;O)
      *SalbeibonbonsindieRundewerf*

      Liebste Grüße
      Ina

      Löschen
  4. da bin ich aber platt!
    ganz phantastisch elefantös :-)

    lg anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hoffentlich ist Oli nicht aus Versehen auf Dich draufgetreten. ;O)

      Liebe Grüße
      Ina

      Löschen
  5. Wow, that´s really, really awesome!

    AntwortenLöschen
  6. Oh, wie toll! Ich bin begeistert, was du alles kannst, Ina! :-)) Auch noch bildhauerisches Talent! Hut ab! Oli wird sich bestimmt sauwohl bei den anderen beschwipsten Elefanten fühlen. Immer nur auf dem Klavier rumstehen, ist ja irgendwie auch langweilig. ;-) Liebste Grüße, Katharina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ihr werdet doch nicht!!!
      Der ist noch nicht volljährig!
      Bei dieser Linkparty bekommen nur Kommentatoren Alkohol, nicht die Partygäste ;O)

      Liebste Grüße
      Ina

      Löschen
    2. Also ich wasche meine Hände in Unschuld. *lach*

      Löschen
  7. Liebe Ina,

    durch das Toröööö war Dein Bilderrätsel nicht wirklich schwer.
    Dein Elefant gefällt mir sehr gut, schön dass er bei Sabine auf meine beiden Elefanten treffen wird. Da kann er ein Auge auf die Jüngeren werfen.
    So etwas selbst gewerkeltes ist immer etwas ganz Besonderes!
    Viele liebe Grüße
    Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, blöd eigentlich, habe ich mir dann auch gedacht. Aber mir wollte mal wieder kein gescheiter Posttitel einfallen...
      Er freut sich schon wie verrückt aufs Jungvolk!

      Liebe Grüße
      Ina

      Löschen
  8. Der sieht ja toll aus! Viel detaillierter als meiner, den ich vor über 40 (!) Jahren während meiner Schulzeit aus Ytong machte. Seitdem steht er bei meiner Mutter.

    LG Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. In meiner Schulzeit haben wir leider mit solchem Werkstoff noch nicht gearbeitet. Umso froher war ich, es später ausprobieren zu können.

      Liebe Grüße
      Ina

      Löschen
  9. Wow, der ist ja toll - Respekt!
    Alles Liebe
    Miriam

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön Miriam!

      Liebe Grüße
      Ina

      Löschen
  10. du hast in deinem Schlafzimmer nicht nur ein Klavier sondern auch einen ganzen Elefanten?? *wow*
    liebe Ina, wieso hast du uns eigentlich so lange vorenthalten, dass du nebenbei auch noch Bildhauerin bist?? ;o)
    toll schaut er aus!
    hast du auch eine tööörööö-Funktion eingebaut? *neugierigguck* .. vielleicht mit Bewegungsmelder ... also immer wenn einer vorbei geht - *tööööröööö*
    *entschuldige,vermutlichschlafmangel*
    grüß dich lieb :o*
    Gesine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da siehst Du mal, wie groß mein Schlafzimmer ist.
      Da geh ich immer auf Safari, bis ich mein Bett gefunden habe...

      Wegen der Törööö-Funktion müssen wir mal Rebecca fragen, die bekommt sowas bestimmt hin!
      Aber bitteschön nur hier aufm Blog, nicht im Schlafzimmer, da kann dann keiner mehr schlafen nach den nächtlichen Toilettengängen. *g*
      REBECCA*Ruf*!!!
      Kannst Du mal bitte helfen! *ichmussmalschauenwosiebleibtmurmelundwegschlurf*

      Liebste Grüße
      Ina

      Löschen
  11. Liebe Ina,
    ich stelle fest, du hast ungeahnte Talente....
    es ist mir schon immer ein Rätsel, wie Bildhauer das machen...
    das ist irgendwie wie rückwärts bauen....
    ich bin total begeistert....
    hast du davon noch mehr....?
    Wenn ja.... bitte,bitte zeigen....
    LG Ines

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist doch ganz einfach:
      Der Oli war schon da drin. Ich musste nur alles wegmachen, was nicht nach Oli aussah!
      Leider ist er ein Einzelstück.
      Sollte ich mal wieder machen...
      Aber wann???

      Liebe Grüße
      Ina

      Löschen
  12. Wow ein absolut toller Elefant und dann noch selbst gemacht..
    genial..
    Liebe Grüsse
    Angy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön Angy!

      Liebe Grüße
      Ina

      Löschen
  13. Hallo
    Du machst tolle Sachen, das wäre auch was für den Handgemachtes auf Reisen - der Koffermarkt, schau doch mal vorbei http://handgemachtes-auf-reisen.blogspot.de/
    Liebe Grüße Melanie

    AntwortenLöschen
  14. der ist ja toll geworden der passt ja glatt in einen Koffer *lach* UND Gotha ist ja nun auch überhaupt nicht weit von uns entfernt.
    LG Gisela

    AntwortenLöschen