Geburtstagsgeschenk

Vor nicht allzu langer Zeit hatte Tochterkind Geburtstag.
Gewünscht war ein Rezeptebuch, damit irgendwann die Selbstversorgung beim Auszug gesichert ist.
Aber ein solches kann man nicht erweitern. Und Rezepte und Geschmäcker ändern sich.

So habe ich mich dagegen und für einen Sammelordner entschieden.
Und damit es doch etwas Selbstgemachtes ist, habe ich einen gekauften "aufgehübscht".
Dazu habe ich Küchentücher vom Möbelschweden enutzt.
Das Rosenmuster entspricht genau Tochterkinds Geschmack.

Zuerst habe ich die Außenseiten des Ordners mit dickem Volumenvlies beklebt. Dann habe ich das Handtuch mit Heißkleber an den Innenseiten befestigt.
Wer das einmal nachmachen möchte, dem empfehle ich vorher nach der Vorder- und Rückseite zu schauen, was man ja außen nicht so leicht erkennt. Aber spätestens, wenn man die ersten Seiten einheften will, erkennt man, ob man richtig geklebt hat. :O/


Denn wenn nicht, hat man entweder das hübsche Muster auf der Rückseite oder ein Problem beim Einordnen.



Von außem ist dem guten Stück nichts anzumerken.
Und damit man auch gleich weiß, womit man es zu tun hat, habe ich auf den Ordnerrücken einen mit Stoffmalfarbe bedruckten Leinenstreifen beklebt.


Das Geschenk kam super an!
Und neue Rezepte sind immer gern willkommen.

Liebe Grüße
Ina

Linkpartys:
Creadienstag
Meertjes Stuff

Kommentare:

  1. So ein tolles Geschenk. Für den Schatz habe ich auch mal einen Ordner mit Rezepten gemacht und er hat sich total gefreut. Ein Buch ist ja schön, aber es kommt ja doch gerne mal was dazu. Schön und praktisch :)

    Aus den gleichen Handtüchern hat meine Mama sich ihr MiniSchnabi gewünscht. Wann ich da nur mal zu komme :D

    Liebe Grüße
    Rebecca

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Auf die Schnabi bin ich gespannt!
      Tochterkind bekommt ja auch noch ein Täschlein für die Kamera aud diesen Stöffchen.

      Liebe Grüße
      Ina

      Löschen
  2. Guten Morgen liebe Ina :o)
    genau, genau *zustimmendnick* ich habe mich auch gegen Buch und für erweiterbaren Ordner entschieden (und die Rezepte- Blätter laminiert) deine Idee jetzt auch noch ein Küchentuch als Einschlag zu benutzen ist wahrlich original und schick und mit der Bestempelung - toll, toll, wundervoll :o)
    ich sende dir liebe Grüße und wünsche dir einen wunderschönen Tag
    Gesine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich dank Dir lieb und drück Dich fest *drück*

      Allerliebst
      Ina

      Löschen
  3. wie klasse, mit dem handtuch habe ich gerade abgetrocknet ;-)
    am ordner gefällt es mir total gut - eine tolle idee !!
    lg anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jetzt hab ich Kopfkino von Dir abtrocknend... :O)

      Liebe Grüße
      Ina

      Löschen
  4. Genial ;-).

    Glg

    Sandra
    von den felinchens

    AntwortenLöschen
  5. Das finde ich echt eine super Idee!!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich danke Dir, Katrin!

      Liebe Grüße
      Ina

      Löschen
  6. Liebe Ina, sehr hübsch und mit Küchentuch total stilecht geworden!
    Liebste Grüße aus London (s-bahn), Marlies

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wann kommst Du wieder? ;O)

      Liebe Grüße
      Ina

      Löschen
  7. Ja das glaub ich, dass das Geschenk super ankam!!!
    Ganz toll, wie Du das gemacht hast, Ina! Klasse!

    Ganz liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Noch in Urlaubsstimmung oder schon wieder "gelandet"?

      Liebe Grüße
      Ina

      Löschen
  8. Wow, das ist echt eine prima Idee! Danke fürs zeigen sagt

    Llewella

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bitteschön und Dankeschön! ;O)

      Liebe Grüße
      Ina

      Löschen
  9. Tolle Idee! Mein Rezeptbuch in das ich immer schreibe ist bald voll... So ein Ordner wäre ja mal was... Sieht echt süß aus!!!
    LG
    Katja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich überlege mir auch noch für mich zu machen. :O)

      Liebe Grüße
      Ina

      Löschen
  10. Ich finde Rezeptordner auch viel praktischer als Bücher. Diesen dann noch so hübsch einzukleiden, ist eine supertolle Idee. Dazu das passende Webband... Typisch Ina würde ich sagen! ♥ Hast du sehr schön gemacht und ist bestimmt auch gut angekommen beim Tochterkind. :-) Das heißt, jetzt fehlen nur noch die Familienrezepte!? ... Soll ich helfen? Okay... Man nehme zwei Eier, 1 Tasse Mehl, 100 g Zuck ... *brummelbrummel*... Oh, Ina, ich muss weiter. Bis bald wieder, tschüssi! ♥ Katharina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist gar kein Webband, jedenfalls keines, das ich aufgenäht habe. :O)
      Diese Handtücher haben schon so ein hübsches drauf.

      Die Familienrezepte sind schon drin, jedenfalls die unserer Familie. Sie hat vorher eine Liste geschrieben, welche Rezepte sie unbedingt haben will...

      Liebe Grüße
      Ina

      Löschen
  11. Das sieht aber sehr hübsch aus! Und wie passend, ein Geschirrhandtuch als Einband für einen Rezeptordner zu verweden. Tolle Idee!
    Liebe Grüße aus der Pfalz
    Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das war mehr oder weniger Zufall, dass das Geschirrtuch die richtige Größe und das passende Muster hatte...

      Liebe Grüße
      Ina

      Löschen
  12. Eine sehr schöne Idee.
    Liebe Grüße Gusta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön Gusta!

      Liebe Grüße
      Ina

      Löschen