Ich freu mich immer noch!

Hier kommt der dritte und letzte Teil meines Reiseberichtes über meine tolle Stockholmreise.

Am letzten Tag vor der Abreise haben wir eine Schifffahrt in die Schären gemacht.
Darauf habe ich mich besonders gefreut.
Das liebe Wetter spielte auch mit und bescherte uns einige Sonnenstunden.
Nach einem üppigen Frühstück starteten wir mit der Tunnelbana (der U-Bahn Stockholms) Richtung Schiffsablegeplatz.

Auf dem Schiff haben wir uns einen Platz an der Sonne gesucht.
Der war schön warm, solange das Schiff noch ankerte...
Dann hat uns der Fahrtwind tüchtig durchgepustet und wir haben alles angezogen, was wir dabei hatten.
Gefühlte Minusgrade konnten wir nur Dank der wunderbaren Aussicht aushalten.



Blick zurück auf Stockholm

So hab ich mir Schweden vorgestellt...


Angekommen auf Sandhamn sind wir losgezogen, die Insel zu erkunden.
Von weitem sahen wir auf dem Berg ein Kirchendach durch die Bäume gucken.
Das es sich wirklich nur um ein Dach handelte, sahen wir dann:


Wir haben ein schönes Plätzchen für unser Picknick gesucht...

...und gefunden!

Mit diesem herrlichen Blick schmeckte alles gleich nochmal so gut!
Anschließend hielten wir Siesta in der Sonne und schaut mal, wer uns da besuchte:

Wir sind wirklich in Schweden und das ist Bootsmann und wir vielleicht doch auf Saltkrokan???

Mathilda war natürlich auch mit!

Der Beweis: ich war in der (a****kalten) Ostsee!

Wunderhübsche schwedische Häuser mit schwedischen Gardinen ;O)

(privater) Badestrand
 
Noch ein Foto von allen Mädels (außer der lieben Pia, die "musste" fotografieren)


Danke Pia, für das schöne Foto!
Und Danke Mädels, dass ich dabei sein durfte! Und für die schöne Zeit in Stockholm - ich werde mich immer daran erinnern...
Leider gingen die Tage viel zu schnell vorbei und so ging es zurück Richtung Heimat, wo schon wieder die Arbeit und das echte Leben auf uns wartete.
Mittlerweile habe ich den Schlafmangel einigermaßen kompensiert und meine Eindrücke verarbeitet.
Aber ich freue mich immer noch wie Bolle (wer zur Hölle ist Bolle???) , dass ich das alles erleben durfte!
Und deshalb geht dieser Post zum FREUTAG!

Liebe Grüße
Ina

P.S.
Heute ist TAG DER NÄHMASCHINE!!! Ich freu mich!
Und unser Zuckertütenfest - Da freu ich mich zwar auch, aber ein bisschen Wehmut schleicht sich ein...
Ich würde sagen, jetzt reicht es auch für H54F, oder Viktoria? ;O)

NEU-NEU-NEU: Bei Katja Nähfrosch gibt es eine neue Urlaubslinkparty, da bin ich auch dabei! :O)

Kommentare:

  1. was für erfrischende bilder, da fühl ich mich gleich besser :-)
    ich seh' schon, nach stockholm muss ich unbedingt auch noch!
    lg anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schön, dass ich Dich erfrischen konnte! ;O)

      Liebe Grüße
      Ina

      Löschen
  2. Hach toll! Das Foto mit den typischen roten Häusern - wie aus einem Bilderbuch!!
    Viele Grüße
    Mara Zeitspieler

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Man hat ja so ein Bild im Kopf.
      Und genauso war es dann.
      Irgendwie wie Kino... :O)

      Liebe Grüße
      Ina

      Löschen
  3. Ja, und wie!!! Ich würde auch sooo gerne mal nach Stockholm!!!! Das klingt nach einer fantastischen Zeit!!

    Liebe Grüße,
    Viktoria

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es war einfach super! :O)

      Liebe Grüße
      Ina

      Löschen
  4. Hach.... wie SCHÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖN, da freu ich mich (wieder) so mit dir..... und über die Bilder.... und überhaupt.... *schwärm*
    Fröhliche Grüße
    Ines

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich schwelge auch immer noch in den noch frischen Erinnerungen. :O)

      Liebe Grüße
      Ina

      Löschen
  5. Oh, wie wunderbar! Ich kenne niemanden, der von Stockholm und der Umgebung nicht begeistert ist. Steht auch noch ganz weit oben auf meiner "Muss ich mal hin"-Liste ...
    Danke für die tollen Fotos!

    LG, Luci

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich würde auch gern mal länger dort Urlaub machen, vorzugsweise an Middsommar.

      Liebe Grüße
      Ina

      Löschen
  6. Hallo Ina,

    Fast schon schade, das es der letzte Teil des Berichts war.
    Habe alle gelesen und die Fotos mit Freude betrachtet.
    Es hört und sieht alles so interessant aus, das man fast das Gefühl hatte, mitgelaufen zu sein.
    Danke!

    ♡Grüße
    Janin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genauso schade, dass die Reise nur so kurz war...
      Aber es war eine wirklich unglaubliche Erfahrung, zu der ich ja völlig unverhofft gekommen bin. Und umso dankbarer dafür bin!

      Liebe Grüße
      Ina

      Löschen
  7. Machst du mit bei meiner Urlaubs link Party?
    http://www.naehfrosch.de/2014/06/urlaubslinkparty/
    LG
    Katja

    AntwortenLöschen
  8. Schade. Schon vorbei. Schweden ist wirklich wunderschön. Ich würde auch so gerne mal wieder. "Südschweden mit Astrid Lindgren" das wäre ein Traum. An die Orte fahren und dort die Bücher lesen. Aber da das erstmal nichts werden wird, schaue ich mir zu gerne nochmal deine Fotos an :) Danke, dass du uns mitgenommen hast.

    Liebe Grüße
    Rebecca

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wirklich schade, ja.
      Aber auch ich schaue mir immer wieder die Fotos an uns freue mich daran. :O)

      Liebe Grüße
      Ina

      Löschen