Auflösung :O)

In den letzten zwei Wochen habe ich wie verrückt genäht, um das Abschiedsgeschenk unserer Gruppe an unsere Jahrespraktikantin rechtzeitig fertig zu bekommen.
25 Kindergartenkinder haben fleißig gemalt und gedruckt, um ihr eine bleibende Erinnerung zu schaffen.
Und hier könnt Ihr das Ergebnis sehen:


Für eine etwaige Wiederholung werde ich mir merken, dass es wichtig ist, genau zu messen und zu schneiden, wenn man genau gleich große Teile zusammennähen möchte.
Ich habe ein Bettlaken in Streifen gerissen und das nach Augenmaß. Was zur Folge hatte, dass kein Quadrat die gleichen Maße hat.
Und so musste ich bei vielen noch Streifen ansetzen, um die Optik zu wahren.
Um die Nähte zu überdecken, habe ich Stoffstreifen darübergenäht. An diesen Streifen habe ich später auch Ober- und Unterstoff zusammengenäht.
So ist ein einzigartiges Gemeinschaftswerk entstanden, dass ich am liebsten selbst behalten würde.
Immerhin verlassen auch mich 10 dieser Kinder... :O(

Hier könnt Ihr noch einmal genauer hinschauen:





Die Rückseite besteht aus pinkem Fleece mit weißen Pünktchen.


Eigentlich wollte ich ein echtes Binding machen, aber nach Sichtung diverser Anleitungen und Videos habe ich mich für schnödes Baumwollschrägband entschieden.


Ein Label musste natürlich auch drauf. Zum Glück habe ich mittlerweile eine gute Auswahl und so habe ich schnell ein passendes gefunden.



Und so sage ich auch hier noch einmal im Namen aller:
LIEBE NADINE,

Wir werden Dich und Deine fröhliche, fleißige Art sehr vermissen!



Wieder etwas geschafft und nun zeige ich ihn stolz vor, meinen Bärchenerinnerungsquilt beim
und auch bei Gesines

Liebe Grüße
Ina

Kommentare:

  1. Das ist ein super schönes Abschiedsgeschenkt. Da hast du dir aber viel Arbeit gemacht aber die hat sich voll gelohnt.
    LG Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es hat mir auch sehr viel Spaß gemacht, trotz Zeitdruck und QuiltUnkenntnis.
      Und ich war sehr gespannt auf ihr Gesicht!

      Liebe Grüße
      Ina

      Löschen
  2. Wie wundervoll! Hach, das gibt bestimmt Tränchen! So eine liebe Erinnerung! Liebe Ina das ist eine zauberhafte Idee und sensationell umgesetzt! Großartig! Die Decke ist einfach klasse!

    Das hast du wunderschön gemacht! Und die Kinder natürlich auch!

    Ganz herzliche Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Tränen gab es auf alle Seiten. :O/
      Und mittlerweile hab ich mir von den Schulanfängern noch mal Bilder malen lassen. Die sammle ich ein paar Jahr, bis es für einen eigenen Quilt reicht...

      Liebe Grüße
      Ina

      Löschen
  3. Mensch, Ina! ♥

    Jetzt hast du es aber geschafft - ich sitze heulend vorm PC...

    Was für eine ganz wunderbare Idee, was für ein einzigartiges Projekt und was für eine zauberhafte Erinnerung für die junge Frau!

    Was du dir da für eine Mühe und eine Arbeit gemacht hast, ich bin ganz begeistert.
    Und dass du die Kinder so schön einbringen konntest macht es in der Tat zu etwas ganz, ganz Besonderem! ♥

    Da kannst du mächtig stolz auf dich und deine Kreativität sein, das ist ein ganz wundervolles Einzelstück geworden!!
    Und auch dass du die Stückchen eingeflickt hast und mit den bunten Stoffen übernäht hast, sieht insgesamt aus, als müsste es genauso sein und passt zur Einzigartigkeit von deinem Bärchenquilt einfach perfekt dazu!

    Ein Traumstück, ich gratuliere dir - was für ein Geschenk!!

    Allerliebste Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich danke dir!
      Für Deinen begeisterten Kommentar! ♥

      Beim nächsten Quilt (nur für mich allein!) werde ich nicht mehr einflicken müssen, diese Mal habe ich eine Schablone! ;O)

      Es grüßt Dich lieb
      Ina

      Löschen
  4. Da kannste mächtig stolz drauf sein. Ist ne tolle Decke geworden.
    LG Silvi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön Silvi!

      Liebe Grüße
      Ina

      Löschen
  5. Das ist ja ein supertolles Geschenk !
    LG Ellen

    AntwortenLöschen
  6. Ach, Ina!!! Du bist ja wohl der Oberhammer, Du Liebe!!!
    Was für ein Geschenk! Was für eine Arbeit!
    Das ist so rührend!!! Wenn ich hier schon feuchte Augen habe, wie muss es erst Eurer Praktikantin gehen??
    Dieses Prachtstück herzuschenken, dazu gehört schon was!!!
    Ich wünsche Dir einen wundervollen Tag!
    Gerührte Grüße, Marlies

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es viel mir auch sehr schwer!
      Sie gehen zu lassen und den Quilt herzuschenken.;O)
      Aber ich werde mir einen "nacharbeiten"

      Liebe Grüße
      Ina

      Löschen
  7. Eine wunderbare Idee die du wunderschön umgesetzt hast - herzerwärmend wirklich und eure Praktikantin wird es gar nicht glauben können.

    Viele liebe Grüsse,
    Mel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sie hat es geglaubt. :O)
      Und sich sehr gefreut!!!

      Liebe Grüße
      Ina

      Löschen
  8. Das ist aber ein wirklich tolles Geschenk. Vielen Dank für die Idee.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bitteschön und Dankeschön Stella!

      Liebe Grüße
      Ina

      Löschen
  9. Ach ist das lieb Ina! Ich könnt fast heulen, so gerührt bin ich!
    Das ist ein Abschiedsgeschenk, das seinesgleichen sucht!
    Einfach nur wunderbar!!! Und die Zeit die Du investiert hast! Unglaublich!
    Ich bin hin und weg!!!!

    Ganz liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab zwar lang gebraucht, aber mich nie gelangweilt und mich die ganze Zeit dabei schon aufs Verschenken gefreut. :O)

      Liebe Grüße
      Ina

      Löschen
  10. Was für ein wundervolles und liebevolles Abschiedsgeschenk für eure Praktikantin!
    Das gibt aber dicke Tränchen. :-)
    Ich habe selber viele Jahre in einem Kindergarten gearbeitet und sicher auch schöne Dinge mit den Kindern als Abschiedsgeschenk für Praktikantinnen oder liebe Kolleginnen gewerkelt, aber eine solche Fleißarbeit...
    Wahnsinn!
    Mein ganzer Respekt und liebste Grüsse,
    Monika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Eine solche Arbeit hat sie sich auch wirklich verdient!
      Wir sind sehr traurig, dass sie nciht bleiben konnte...

      Liebe Grüße
      Ina

      Löschen
  11. Liebe Ina, Bestimmt weiß Nadine zu schätzen, wie unglaublich viel Arbeit und Liebe in dieser sagenhaften Decke steckt :-) ... Tolle Idee, tolle Arbeit, tolles Geschenk - einfach perfekt!
    Ganz liebe Grüße,
    Astrid :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich denke schon. :O)
      Und vielleicht konnten wir so etwas von dem zurückgeben, dass sie uns "geschenkt" hat...

      Liebe Grüße
      Ina

      Löschen
  12. Die Decke ist einfach toll, sieht so schön aus und ist vor allem mit ganz viel Liebe gemacht, das sieht man einfach!!!! Tolles Projekt ;-)
    Liebe Grüsse,
    Nathalie

    AntwortenLöschen
  13. eine ganz wunderbare idee und so schöne decke, die nadine sicher ihr leben lang als schöne erinnerung begleiten wird!

    lg anja

    AntwortenLöschen
  14. Wunderschönes Abschiedsgeschenk, da kann ich gut verstehen, dass du selbst auch so eine Decke für dich nähen möchtest.

    AntwortenLöschen
  15. Wunderwunderschön! Einzigartig! So liebevoll gestaltet und genäht! ♥ Das ist wirklich eine tolle Art, eurer Jahrespraktikantin Danke und Lebwohl zu sagen. *schnief* Echt schön! ♥ Liebste Grüße, Katharina

    AntwortenLöschen
  16. Was für eine tolle Idee. Na wenn der Praktikantin der Abschied da nicht noch schwerer fällt... Der Quilt ist super toll geworden und ich glaube ich muss gleich nochmal Fotos gucken gehen :)

    Liebe Grüße
    Rebecca

    AntwortenLöschen
  17. Eine tolle Idee und ein einzigartiger Quilt, deine Praktikantin muss eine echte Perle sein, mit einem derart tollen und aufwendigen Geschenk verabschiedet zu werden, wau.
    Liebe Grüsse
    Angy

    AntwortenLöschen