Neue Garage für den Autoschlüssel

Unsere alte Hülle für den Autoschlüssel war schon sehr verschlissen und kaputt.
Mit defektem Reißverschluss und auch sonst total unansehnlich.
Aber leider kenne ich ja niemanden, der nähen kann. :O(

Da kam mir Katis Freebook für das Minitäschlein gerade recht.

Ein bisschen auf die benötigen Maße geändert und die Schlaufe von außen nach innen gelegt und schon fertig. Ging ganz schnell und ich weiß gar nicht, warum ich es nicht schon eher genäht habe.


Den Reißverschluss habe ich extra nicht mittig gelegt, ich finde die Optik so mit dem Webband und dem Zierstich schöner.


 
Ich hab noch einen farbig passende Sternenbüroklammer an die "Kette" gelegt.



Und nun macht das Autofahren und das Suchen das Autoschlüssels in der Tasche noch mal soviel Spaß!

Liebe Grüße
Ina

Linkpartys:
RUMS
und natürlich bei Kati

Kommentare:

  1. Das Täschen sieht total schön aus und praktisch dürfte es ja sowieso sein ;)
    hachz das Webband <3
    Lieben Gruß
    Gabi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist das erste kleine! Stück, dass ich von diesem Webband benutzt habe!
      Der Rest wird gehütet!!! ;O)

      Liebe Grüße
      Ina

      Löschen
  2. ein tolles täschle ists geworden :-)
    das freebook ist wirklich klasse!
    lg anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die einfachsten Dinge sind oft die besten!

      Liebe Grüße
      Ina

      Löschen
  3. Wirklich toll und so nötig ! ;-)
    LG Ellen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja!
      Aber über solche (alten) Dinge schaut man oft hinweg und nimmt sie gar nicht mehr wahr...

      Liebe Grüße
      Ina

      Löschen
  4. Liebe Ina,
    sieht total süß aus und mit dem Alten nicht zu vergleichen.
    Ein wirklich schöne Garage für den Autoschlüssel.

    Liebe Grüße
    Marita

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielleicht parke ich ihn jetzt auch öfter und fahre mehr Rad...

      Liebe Grüße
      Ina

      Löschen
  5. Que bonito!!! Me encantan los cochecitos de colores bordados!!!

    AntwortenLöschen
  6. Megatoll! In deine Nähmaschinen-Zierstiche bin ich ja eh sehr verliebt! Das Auto mit dem Haus ist ja auch mal wieder der Hammer! ;-) Wirklich eine supischöne Schlüsselgarage! :-) Ganz liebe Grüße, Katharina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich könnt den ganzen Tag Zierstiche nähen.
      Leider sind die Kinder schon zu groß für solche Klamotten. Sonst gäbe es Röcke ohne Ende mit Zierstichkanten... ;O)

      Liebe Grüße
      Ina

      Löschen
    2. Das glaube ich dir! Du musst ja so um die 500 Stiche haben. ;-)) Ganz liebe Grüße, Katharina

      Löschen
  7. Ein tolles Autoschlüssel-Zuhause!!! Wow....
    da fällt mir ein... *hust* ich kenn auch niemanden der mir das nähen kann *lach*
    Liebe Grüße
    Gusta

    AntwortenLöschen
  8. Das ist ja große Klasse, Ina!
    Das muss ich unbedingt auch machen, mit der Schlaufe innen - ideal für den Schlüsselbund!

    Ganz liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
  9. Cool!!! Echt super Idee die Autoschlüsselgarage selbst zu nähen!
    Sieht riiiichtig Schick aus! Der Zierstich passt ja wohl wie Arsch auf Eimer bzw Stern zu dir! :)
    Tolle Farben und tolles Garn!
    LG
    Katja

    AntwortenLöschen
  10. Ich frage mich auch, warum ich nicht endlich das Täschlein genäht habe..... hehe..... deine gefällt mir sehr gut, das Leder sieht so zart aus und die Zierstiche sind traumhaft........... romantisches Häuschen für den Schlüssel!
    Liebe Grüße,
    Betty

    AntwortenLöschen
  11. Wenn das keine hübsche Autogarage ist :-). Sieht toll aus mit dem Leder und jaaaaa, es geht so einfach zu nähen und es gibt bestimmt noch 100 verschiedene Arten zum ausprobieren. Ich freu mich schon auf Dein Nächstes ;-).
    LG
    Kati

    AntwortenLöschen
  12. Schön geworden und ganz praktisch!
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Ina,

    das ist eine wunderschöne neue Garage für den Autoschlüssel, da musst du aber aufpassen, dass dein Auto nicht neidisch wird.

    Viele liebe Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  14. Was für eine tolle Idee. Noch eine Verwendungsmöglichkeit und dazu noch eine so hübsche. Genial :)

    Liebe Grüße
    Rebecca

    AntwortenLöschen