Keine Zeit-Rums

Keine Zeit und deswegen auf Rums verzichten?
Nicht mit mir, liebe Mädels!
Schnell mal im "Archiv" gestöbert und etwas ausgewählt und so doch noch schnell dabei mit einem Pimpkaufshirt:






Mit Seidenmalfarben! habe ich das nasse Shirt bemalt und dann Salzkristalle wirken lassen.
Die getrockneten Farben habe ich dann noch mit Stickgarn und kleinen Perlen bestickt.
Schnell bei Rums vorbeigeschaut und dann ab ins Bettchen!

Liebe Grüße
Ina

Kommentare:

  1. Ist da jemand so ein kleines bisschen rumsüchtig. Nee, ich glaube, das muss heißen rumssüchtig, sonst die die Doppeldeutigkeit zu groß... Auf jeden Fall schön gepimt, ob nun Archiv oder brandaktuell...
    VLG
    Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. RUMSSÜCHTIG? *mitdemKopfschüttelundnachbeidenSeitenschau*
      ICH doch nicht!

      Liebe Grüße
      Ina

      Löschen
  2. du hast immer so tolle ideen!
    dein shirt gefällt mir sehr :-)
    lg anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön Anja! *rotwerd*

      Liebe Grüße
      Ina

      Löschen
  3. Besser rumssüchtig als rumsüchtig, liebe Ina ... *gg*

    Du hast es jedenfalls ordentlich rumsen lassen, auch wenn dafür das Archiv herhalten musste ... das Aufpimpen ist dir genial gelungen, sieht superschön aus!!! ♥

    GLG
    Helga

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön Helga, oder sollte ich besser Elise sagen oder Else oder gar Elsbeth?! ;O)

      Belustigte Grüße
      Ina

      Löschen
    2. ... jetzt musst DU natürlich noch einen weiteren Namen ins Spiel bringen ... als wär's nicht schon schwer genug für mich ... :giggel*

      Löschen
    3. Och, Helga, ich bin da kreativ, weißte.
      Immermalwasneues und so.
      Warte, lass mich mal überlegen...

      Löschen
    4. Das fürchte ich auch ... O_O
      Stop!!!! Erbarmen!!! ;o)

      Löschen
    5. Ich werd bestimmt heute Nacht mit DER Erleuchtung aufwachen...
      *mussmirZettelundStiftansBettlegenmurmel*

      Löschen
    6. In der Zeit richte ich schon mal ein Therapiezimmer für dich ein ... es wird dir gefallen ... *ichschwör*

      Löschen
    7. Mit schönen Kissen?
      *mitHundeblickmitdenWimpernklimper*

      Löschen
    8. Jasicherdas, mit lauter schönen Kissen *ehrlich* ... und ganz viel kreativem Beschäftigungskram *ichschwör*
      Naaaa? Hast du schon eine ungefähre Vorstellung, was dich erwartet? *giggel*

      Löschen
  4. Sowas hast du im Archiv liegen?! Tztztz, Na sowas!

    Liebe Ina, gut, das du Rumssüchtig bist, wer weiß wie lang du das uns sonst vorenthalten hättest?! *kopfschüttel*
    Tolle Idee mit der Seitenmalerei, erinnert mich ans Ferienlager. :-)

    Herzliche Grüße
    Janin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Shirt hatte ich sogar im Schrank vergraben!
      Gut, wenn man mal aufräumt...
      So schöne Sachen habt ihr im Ferienlager gemacht???
      Ich hab mir da nur Löcher im Kopf geholt.
      Beim ersten und letzten Mal Ferienlager!

      Liebe Grüße
      Ina

      Löschen
  5. Mit Seidenmalfarben hab ich vor ungefähr *grübel* 25 Jahren oft und viel gemalt, vor allem große Wandbilder von Friedensreich Hundertwasser oder alternativ Krawatten für meinen (Banker)Bruder. Unvorstellbar sowas heute noch zu tragen... *g* Zurück zum Thema: Das Shirt sieht klasse aus! Und mit den Perlen und der Stickerei ist es ein echtes Designerstück geworden! Top!
    Allerliebste Donnerstagsgrüße!
    Marlies

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ging mir genauso Marlies, bis meine Nachbarin mit der Shirtfärbegeschichte angefangen hat...

      Liebe Grüße
      Ina

      Löschen
  6. Negation des Gewöhnlichen... würde ich sagen...
    und gelungen dazu.... was willst du mehr...
    zeig uns ruhig, was in deinem Archiv noch so schlummert....
    fröhliche Grüße
    Ines

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich geh mal meinen Schrank aufräumen... ;O)

      Liebe Grüße
      Ina

      Löschen
  7. Tolle Idee! So wurde ein schönes Sommershirt draus und ein absolutes Unikat!
    Liebe Grüße
    Mary

    AntwortenLöschen
  8. Ich find´s gut, dass Du Dich zu Deiner Sucht bekennst!
    Wenn dann mit dieser Sucht so ein tolles Shirt rauskommt, kann ja von Therapie keine Rede sein !!!!

    Klasse!

    Ganz liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ihr unterstellt mir doch die Sucht!!!
      Ohweia, bin ich gerade in der Verweigerungsphase?
      Dann wird das eh noch nix mit der Therapie!

      Liebste Grüße
      Ina

      Löschen
  9. Hier ist ja mal was los!!!;-) Ich kenne das, bin auch bekennende Rumssüchtige!!! Schönes gepimptes Shirt!
    Liebste Grüße Karina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön Karina!

      Liebzurückgrüß
      Ina

      Löschen
  10. "Keine Zeit-RUMS" ist ja witzig ;)
    Das Shirt ist auf jeden Fall toll, eine schöne Idee! Egal ob neu oder aus dem Archiv :)
    Liebe Grüße, Katharina

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Ina, das ist ja ne tolle Idee - bemalt und dann noch bestickt. Ich liebe es, wenn verschiedene Handarbeitstechniken kombiniert werden, trau mich aber oft nicht so recht. Ist echt schön geworden! Liebe Grüße, Ina (ja, ich bin auch eine :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hier bin ich nochmal, da aus meinem Kommentar gar nicht hervorging, zu welchem Blog ich gehöre:-( Steh mit dem Handy bissel auf Kriegsfuss - weiß nie, wie ich mich richtig anmelde...

      Löschen
  12. Hihi :D Das kommt mir so bekannt vor. Zwei Wochen Pause weil es sein musste aber sonst muss das wirklich sein :D Ich hab sogar einen Vorrat an fertigen Posts für den Notfall :D Und noch ein Obernotfallfoto auf der Platte. Ich verstehe dich! Das Shirt schaut klasse aus. Besonders die kleinen gestickten Details :)

    Liebe Grüße
    Rebecca

    AntwortenLöschen