Geburtstagstasche und Urlaubserinnerungen Teil 2

Meine liebe Nachbarfreundin Pia hat sich spontan in meine Zickyzackybag verliebt.
Und was liegt also näher, als ihr zum Geburtstag eine ebensolche zu nähen.

Genäht habe ich wieder aus Kunstleder, dieses Mal einfarbig rot.

Der Tragegurt ist wieder ein Gürtel, den ich aber extra dafür gekauft habe.

Mit der Gürtelschnalle werde ich mir einen neuen Gürtel machen.

Die Paspel habe ich gestrickt.


Ein kleiner Apfel aus Kunstlederresten wurde mit einem Holzknopf aufgehübscht.



Auf die Gurte passte der Apfelzierstich perfekt.



Das Innenfutter ist wieder ein schlichter Baumwollstoff.


Beim Verschenken war die Freude beiderseitig sehr groß, denn wir haben den Geburtstag auf Kreta gefeiert.

Womit ich die perfekte Überleitung habe zum Reisebericht Teil 2:

Nach dem wunderschönen Sonnenaufgang war es Zeit für uns weiterzureisen an die Südküste, nahe Ierápetra.
Quelle: www.welt-atlas.de
Auf dem Weg dahin machten wir einen Zwischenstopp im schönsten Kräuterladen der Welt in Kouses:

Dort könnte ich stundenlang stöbern und schnuppern und kaufen.
Auch dieses Mal haben wir uns verschiedenen Salzmischungen, Tees und Gewürze mitgenommen.
Und die Aussicht vom Balkon aus dem Laden ist gigantisch!

Unsere neue Unterkunft gefiel uns sehr gut und wir hatte einen tollen Blick aufs Meer.
 
Der Strand, der zu dieser Anlage gehörte, war schwierig zu erreichen, nämlich nur über eine steile Treppe und diverse Kletterpartien:



Dafür entschädigte er mit Natur pur fernab von Tourismus und Straße.
Gleich am ersten Abend stürzten wir uns ins Wasser, wobei ich mit Bangen an den Rückweg im Finsteren dachte.
Aber wie ihr sehen könnt, habe ich es heil wieder nach oben geschafft.

Vorm Minimarkt des Ortes konnten wir Palettenrecycling bewundern:


Abends gab es in der Taverne leckeres Essen:

 Auch in dieser Gegend gab es Schluchten zum Wandern
 (Keine Angst, da mussten wir nicht hoch oder runter, aber es sieht schon toll aus, oder?)
und der Fotoapparat war immer dabei.

Wir haben uns Ierápetra angesehen und sind auf dem Kastell herumgelaufen.




    Typisch Kreta

So, Schluss erst mal für heute, am Donnerstag geht es weiter!
Heute landet mein Beitrag bei:
Anke
Miriam
Katja
Martina
Astrid
Einen lieben Dank an P., M. und H. für die tollen Bilder!

Liebe Grüße
Ina





Kommentare:

  1. Sie Tasche ist wirklich schön geworden und wenn man dann noch so toll feiern kann. Die Düfte vom Laden kommen ja schon aus dem Bild raus richtig klasse - genau wie das Bild am Strand. Der Urlaub war ganz sicher richtig schön. Nun freue ich mich auf Donnerstag und noch mehr Fotos :)

    Liebe Grüße
    Rebecca

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es war wirklich schön und ich werde mich noch lange daran erinnern.
      Und durch den Blog bleibt es irgendwie lebendiger...

      Liebe Grüße
      Ina

      Löschen
  2. Die Tasche ist ja toll, eine gestrickte Paspel, ich dachte erst, ich hätte mich verlesen...tolle Idee!
    Schöne Urlaubsfotos!

    LG
    Heike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Besser verlesen, als verstrickt! ;O) *hihi*

      Liebe Grüße
      Ina

      Löschen
  3. Die Tsche ist sehr schön geworden, eine gestrickte Paspel - cool! An Kreta habe ich auch nur die schönsten Erinnerungen, tolles Fläckchen Erde :)
    Liebe Grüße, Lee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Und bei uns kommen jedes Jahr neue (schöne) Erinnerungen hinzu.
      Open end...

      Liebe Grüße
      Ina

      Löschen
  4. ein tolles geschenk - das täschle!
    und wieder herrliche kretabilder :-)
    lg anja

    AntwortenLöschen
  5. Die Tasche ist ein super Geschenk !!!
    Und der Urlaub war sicher auch richtig schön.
    LG Ellen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Pia hat sich auch sehr gefreut
      Zuerst, als sie da Foto gesehen hat (am Geburtstag) und dann noch einmal, als sie die Tasche in echt überreicht bekommen hat.

      Liebe Grüße
      Ina

      Löschen
  6. Also erstmal : Tolle Tasche!
    Aber dann bin ich doch länger bei Kreta hängengeblieben und hab gedacht, da müsste man auch mal wieder in!
    Ich war so drei mal dort, einmal eher westlich bei Chania, mehrmals mittig (Anissarias), aber noch nie habe ich ganz im Westen gewohnt.
    Danke für deine tollen Impressionen!
    LG, Monika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das war erst das zweite Mal überhaupt, das wir im Norden waren. Kissamos (ganz östlich) im letzten Jahr war auch sehr schön, aber im Süden gefällt es uns trotzdem viel besser. Dort ist alles nicht so touristisch erschlossen und noch unverfälscht.

      Liebe Grüße
      Ina

      Löschen
  7. Liebe Ina,
    wie Du es immer wieder schaffst, Deinen Werken Deinen ganz persönlichen Stempel aufzudrücken... Eine gestrickte Paspel, wie genial ist DAS denn???
    Und das applizierte Äpfelchen... Und der Holzknopf!!!!! Das ist ja wirklich ein Prachtexemplar. Ich glaube, davon hätte ich mich nicht trennen können....
    Also eine rundum gelungene Tasche!!!

    Und Deine Fotos von Kreta sind wirklich so genial, dass wir nun ernsthaft diese Insel als Urlaubsziel für die Pfingstferien im Visier haben. Hat alle anderen Pläne über den Haufen geworfen...

    Total genial finde ich die Idee mit den Holzpailetten! Super!
    *Hach* Ich guck mir noch ein bisschen die Fotos an.
    Vielen Dank dafür und gerne noch mehr davon!

    Ich wünsche Dir einen wunderschönen Dienstag!
    Ganz liebe Grüße, Marlies

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja weißt du, Marlies, die Sockenwolle war genau in Pias Farben, die musste ich einfach nehmen!!!
      Soweit weg ist die Tasche ja zum Glück nicht gezogen, sie wohnt direkt nebenan und wir sehen uns öfter - die Tasche und ich... ;O)

      Kreta ist für wanderwillige Naturliebhaber auf alle Fälle ein Genuss!
      Ich kann dir gern mal ein bisschen was mitbringen, wenn du magst.
      Und Baden kann man Pfingsten im Libyschen Meer auch schon.
      Wenn ihr natürlich auf Hotelurlaub steht, ist es vielleicht auch nix. Im Süden gibt es nicht solche Hotelanlagen Haus an Haus. Dafür aber Natur pur.
      Oder ihr wohnt im Norden (Bettenburgen) und fahrt mit dem Mietwagen in den Süden. Aber das ist bei den Serpentinen eine langwierige Geschichte...
      Ich kann euch da gern ein paar Dinge empfehlen, auf Rügen habt ihr ja brav alles gemacht, was ihr solltet! *hihi*

      Holzpalletten hab ich jetzt auch schon ein paar gesammelt, aber ich kann mich so schlecht entscheiden, wofür ich sie hergebe.

      Liebe Grüße
      Ina

      Löschen
  8. Wow supertolle Tasche!!!
    Darauf eine Paspel zu stricken muß man erst mal kommen!!!
    Super Idee - und natürlich wunderschöne Urlaubsfotos!
    LG Doris von wiesennaht

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Manchmal, wenn ich nachts nicht schlafen kann, komm ich auf die unmöglichsten Dinge... ;O)

      Liebe Grüße
      Ina

      Löschen
  9. Liebe Ina,

    dein Kreta-Bericht ist wieder wunderschön!!! Du hast so tolle Fotos ausgsucht, da kommt richtig Urlaubsfeeling rüber, danke dafür!!! Und überhaupt für's Mitnehmen!!!

    Und deine Apfeltasche ist traumhaft schön geworden!!! Der Apfel ist total süß und die Strickpaspel finde ich schon ziemlich genial!!!
    Da musste sich das Geburtstagskind einfach drüber freuen ...

    Allerliebste Grüße und einen wundervollen Dienstag!
    Helga

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es macht auch viel Spaß in den Fotos zu stöbern, sich zu erinnern, noch mal nachzuspüren...
      Ich bin zum Glück noch nicht fertig mit Berichten. :O)

      Liebe Grüße
      Ina

      Löschen
  10. Oooh, aaah, schööööhöön! <3
    Deine genähte Tasche *ichbrauchdenschnitt* mit der selbstgenähten Paspel, ist ein Traum und genau mein Geschmack!
    Und die Bilder, da muss man ja nicht sagen, das die toll sind, oder?! Ich bin dann mal etwas träumen *hatschi*

    Herzliche Grüße
    Janin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin so froh, dass ich die Tasche probenähen durfte, denn noch einen Taschenschnitt hätte ich zu der Zeit sicher nicht gekauft. Und dann kam Taschenspieler...
      Als Geschenk ist sie perfekt und hat gerade die richtige Größe.

      Liebe Grüße
      Ina

      Löschen
  11. Sehr cool, deine Tasche. Ich hatte vor gefühlten Ur-Zeiten Clogs mit einem Apfel darauf, auf die ich mächtig stolz war ;-). An apple a day...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Äpfelchen mag ich auch sehr.
      Und so hält ein Apfel nicht nur gesund, sondern auch fröhlich! ;O)

      Liebe Grüße
      Ina

      Löschen
  12. Das musst du bei Gelegenheit aber mal erklären, wie du Paspel strickst... Eine schöne Tasche, die sicherlich nicht nur auf Kreta große Freude ausgelöst hätte! Wunderschöne Urlaubsbilder! Da wünscht man sich ein bisschen von!
    VLG Julia

    AntwortenLöschen
  13. Was für ein Tag! Ich bin so spät an mit meiner Bloggerrunde, aber du versüßt mir den späten Abend mit dem Anblick der ZickyZacky mit selbstgestrickter Paspel! Tolle Idee!!! Deine Kreta-Fotos wärmen mich auch, war es hier heute morgen S..kalt!
    LG Astrid

    AntwortenLöschen