Etwas Kleines, aber MEINES!

Neulich brauchte ich schnell schwarzes Gurtband für eine Tasche.
Zum Bestellen war keine Zeit und so habe ich einen schwarzen Gürtel gekauft.
Weil mir die Gürtelschnalle zu schade zum Wegschmeißen war, habe ich mir überlegt, einen neuen Gürtel daraus zu basteln.
Gesagt, getan: Beim nächsten Stoffdealerbesuch wanderte lieblingsfarbenes Gurtband, passendes Aufhübschband und ein Endstück in meinen Warenkorb.
Und so schnell kommt man zu einem RUMS!






Gefällt mir total gut und wird bestimmt nicht der letzte aufgehübschte Gürtel bleiben!

Liebe Grüße
Ina

Kommentare:

  1. Super! Eine tolle Idee und ein wunderschöner Gürtel! Richtig klasse geworden und so 80er...

    Gibt es demnächst einen mit Sternen (auch wenn du ja kaum etwas hast, wo die drauf sind ... ;-)))))

    Ganz herzliche Grüße, sei feste geknuddelt
    Martina

    AntwortenLöschen
  2. Tolle Idee! Mach ich nach...so oft hab ich mich geärgert dass es im Laden nur schwarz oder braun, oder nicht so wie ich mir das vorstelle ist.
    Liebe Grüße, Lee

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Ina,

    eine tolle Idee und ein tolles Ergebnis!!!

    Schickes Aufhübschband, sieht wirklich ein wenig retro aus ... :D

    Allerliebste Grüße und einen wundervollen Tag!
    Helga

    AntwortenLöschen
  4. Tolle Idee!
    Da kann frau sich ja zu jedem Outfit den passenden Gürtel basteln...super... :-)
    LG Doris von wiesennaht

    AntwortenLöschen
  5. Ina, das ist ja DIE Idee! :-) In meinem Schrank liegt noch so ein Schnallengürtel herum, den ich eigentlich nicht mehr anziehe. Vielleicht kann ich ihm auf diese Weise neues Leben einhauchen. Coole Idee! :-)

    Liebste Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen
  6. Aaaaaaaah ein Aufhübschband! Das einen guten Platz hier fand!
    Ich will hier Ines nicht den Rang ablaufen als Königin des Reims! Aber mir ist das eben so eingefallen!!!
    Sieht super aus! Und passt ja perfekt zu Oberteil und Jeans!!!

    Ganz liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
  7. Die Idee ist einfach nur klasse!! Und jetzt weiß ich, was ich mit meinen alten Gürtelschnalle mache. Bei einem Rock war ein Gürtel dabei, der nur ein breites, farbiges Gummiband war. Was passiert wohl nach 10 Jahren mit so einem Teil? Das Gummi ist total spröde. Nun wird es definitiv richtig aufgehübscht und kommt dann zu neuen ehren. Wie gut, dass ich ihn noch nicht entsorgen konnte. Der Gürtel passt perfekt zum Shirt und über die Farbe muss ich nichts sagen, oder? Der Hit!!

    Liebe Grüße
    Rebecca

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Ina,

    Gefällt nicht nur dir, mir nämlich auch! ;-)
    Super Idee, einfach schön umgesetzt und damit absolut RUMStauglich ;-)

    Liebste Grüße und ein Knuddler
    Janin

    AntwortenLöschen
  9. Ina hat den Gürtel schön!!! Und wie schön!
    Die Suche nach dem passenden Gürtel hat ein Ende.
    Frau macht ihn sich einfach selbst!
    Tolle Idee und so wunderschön umgesetzt!
    Gefällt mir richtig gut und wird hiermit gemerkt!
    Ich wünsche Dir noch einen gemütlichen Abend!
    Ganz liebe Grüße,
    Marlies

    AntwortenLöschen
  10. Allerlliebste Ina,

    hurra, DU hast gewonnen! Herzlichen Glückwunsch!
    Schreib mir doch bitte an welche eMail Adressse ich Dir das eBook schicken darf.
    Den aufgehübschten Gürtel finde ich superklasse. Gut, dass du kein schwarzes Gurtband mehr im Haus hattest!
    Musste heute im dm ganz dolle an Dich denken!

    Ganz viele Grüße
    Anja

    AntwortenLöschen