Liebe auf den ersten Blick- Meine Neue!

Beim Blind-Sew-Along habe ich mich schockverliebt in den Schnitt von Anjas Tasche und war kurze Zeit später glückliche Besitzerin des ebooks.
Das Schnittmuster war schnell ausgedruckt und zusammengebastelt und einen Teil der Tasche habe ich auch relativ schnell zusammengeschustert.
Am längsten hat mal wieder die Deko gedauert.
Ich konnte mich lange nicht entscheiden, was vorne drauf sollte.
Am liebsten wäre mir ja dieses Mal eine Stickerei gewesen, aber da ich ja keine Stickmaschine besitze, habe ich nach Kaufapplikationen geschaut.
Leider habe ich nicht das Richtige gefunden und so hab ich umdisponiert. ;O)
Ein Siebdruck sollte es sein und ich habe mir eine neue Schablone gegönnt.
So richtig gut sieht man auf diesem Material die Farbe nicht, obwohl ich schon zwei Mal übereinander gedruckt habe.
Lange Rede- kurzer Sinn- hier ist meine Neue:


Ich fand es sehr schwer, die Farbe des Stoffes aufs Foto zu bannen, es ist so eine Art Jeans, aber ursprünglich ist es eine Tischdecke vom schwedischen Möbelhaus, die ich extra zum Nähen gekauft habe. Leider gibt es diese nicht mehr, ich könnte mir noch viele Dinge daraus vorstellen.





So einen Reißverschluss einzunähen war für mich eine Premiere, es hat auch soweit ganz gut geklappt, nur am Anfang sah man im geschlossenen Zustand ein bisschen den Futterstoff durch.
Deshalb habe ich die Patches daraufgesetzt und jetzt gefällt es mir so sogar noch besser!
Dieser süße Anhänger passt perfekt!

Man kann an diese Tasche zwei Henkel oder einen langen Träger befestigen. Mal sehen, ob ich mir noch Henkel nähe, auf alle Fälle noch einen Träger zum Wechseln.
Bei der nächsten Tasche würde ich nur noch D-Ringe mit einer runden Seite nehmen oder solche Teile wie sie an Latzhosen dran sind.
Das der Karabiner sich nämlich immer die Ecken sucht, habe ich nicht bedacht.

Eine Extra-Innentasche hatte ich noch nie und werde mal schauen, ob ich die auch nutze.

Besonders witzig an diesem Schnitt finde ich die diagonale Verschlusslösung, mal sehen, ob die nur schön aussieht oder ob man damit auch klarkommt.
Parallel zum Reißverschluss hab ich noch Zackenlitze aufgenäht.

Wollt ihr einen Blick hinein werfen?

Als Innentaschen dienen zwei ausrangierte Jeanhosentaschen.

Ich freue mich, dass ich mal wieder etwas zu Ende gebracht habe und dann auch noch für mich!

Liebe Grüße
Ina

Linkpartys:










Kommentare:

  1. Hallo Ina, diese Tasche sieht einfach super aus. Ich besitze seit einiger Zeit auch eine (von meiner Tochter) selbst genähte Handtasche, und möchte sie nicht mehr missen. Du kannst stolz auf Deine Tasche sein, solch eine gleiche hat eben niemand anderes, eben ein tolles Unikat ! Deine Tasche sieht sehr "verstaufreudig groß" zu sein und das braucht "Frau" nunmal.
    GLG Regina t.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für deine lieben Worte!
      Im Moment habe ich sie noch gar nicht "ausgeführt", ein Erfahrungsbericht muss also noch warten.

      Liebe Grüße
      Ina

      Löschen
  2. Liebe Ina, die Tasche passt prima zu dir! Super schön und das Herz vorne drauf ist herrlich! Wunderschön mit den Patches und den Litzen, dem anhänger und... und... und... Großartig!
    Ich wünsche dir viel Spaß mit der Tasche und bin gespannt zu hören, wie der diagonale Verschluß im Alltag funktioniert.

    herzlichste Knuddelgrüße und ein zugeworfenes Bussi
    Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön *zurückknutsch* !
      Ich hadere noch mit der Gurtlösung wegen der Karabiner. Die rutschen immer so weg und deshalb hab ich sie auch noch nicht benutzt. Mal sehen, was mir da einfällt...

      Liebste Grüße
      Ina

      Löschen
  3. Hui, liebe Ina, da hast du gezaubert.
    Eine schöne ist deine Neue ;-)
    ich kann sagen, dass ich mich für dich freue
    ich wünsche dir viel Spaß beim Testen
    im Osten, Norden, Süden, Westen... ;-)
    fröhliche Grüße
    Ines

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :O))))
      Danke für deine Reimeskunst, die zaubert mir jedes Mal ein Lächeln auf meine (müden) Lippen!

      Liebste Grüße
      Ina

      Löschen
  4. sehr schön geworden, die idee mit den patches gefällt mir und die neue schablone ist herrlich!
    viel spaß beim tragen wünsch ich dir
    lg anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Anja, ich überlege schon, wo ich überall ein Herz draufmachen könnte... ;O)

      Liebe Grüße
      Ina

      Löschen
  5. Liebe Ina,
    ich finde die Tasche toll !
    Ich mag die Siebdruckschablone total gern, die hab´ ich auch.
    Und weil es ein Herz ist, würde ich mich freuen, wenn du die Tasche auch bei meinen HERZENSANGELEGENHEITEN verlinken würdest !
    LG Ellen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :O))) ❤
      Das ist mir heute auch aufgefallen, dass ich es vergessen habe.

      Liebe Grüße
      Ina

      Löschen
  6. Einen tolle Tasche! Die Pasches am Reißverschluss find ich toll! Die sind nochmal ein richtiger Hingucker! Der Schnitt dümpelt bei mir auch auf der Festplatte....ich seh schon....da muss ich ganz dringend ran! :)
    LG Jacqueline

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei mir hatte der Schnitt keine Chance zum Dümpeln. :O)
      Da hab ich wirklich mal alles liegengelassen und gleich losgelegt.
      Und er gefällt sogar der Tochter!!!

      Liebe Grüße
      Ina

      Löschen
  7. Schön, dass ich dich zu dieser tollen Tasche anstiften konnte!!
    Der Siebdruck gefällt mir sehr gut, er ist dezent und passt sehr gut zu den anderen roten Details.
    Ich komme mit dem diagonalen Reißverschluss eigentlich gut klar, ich bilde mir ein, dass die Öffnung der Tasche dadurch größer ist, und man seine Sachen besser findet.

    LG Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Einbildung... ;O)))
      So wie deine ist wünscht sich meine Tochter eine!
      Juchu, endlich darf ich für sie mal wieder nähen!

      Liebe Grüße
      Ina

      Löschen
  8. Hallo Ina ,
    tolle Tasche !!! Um den Schnitt schleich ich auch schon länger rum ;-)
    GLG silke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich finde, der lohnt sich wirklich!
      Man kann durch verschiedene Materialien so verschiedene Looks kreieren.

      Liebe Grüße
      Ina

      Löschen
  9. Wooow, liebe Ina, da hast du ja ein ganz tolle Tasche erschaffen!

    Den Siebdruck finde ich toll, die Jeans-Innentaschen auch und ganz besonders gefällt mir der Reißverschluss hinten! Aus der Not heraus entstehen oft die besten Ergebnisse ...
    Insgesamt ist es ein echtes Prachstück geworden!!! ♥♥♥

    Viel Spaß beim Spazierentragen und allerliebste Donnerstagsgrüße!
    Helga

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich danke dir, liebe Helga für deine lieben Worte!
      Die kann ich heute echt gebrauchen!

      Liebe Grüße
      Ina

      Löschen
  10. Deine tasche ist echt klasse. Ja die kleinen Patches machen wirklich was her und ich hatte überlegt: Absicht oder Unfall. Egal sie passen super.
    Den Druck finde ich, kann man gut erkennen und gefällt mir klasse zu dem Stoff. Den Schnitt habe ich auch schon einige Male gesehen und die Diagonale im RV finde ich richtig spannend, Jeansinnentaschen: Yeah! :-)
    ich wünsche dir ganz viel Spaß und Freude mit deiner Tasche!
    LG Micha

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ohne Patches wäre die Tasche ganz schön langweilig finde ich, Deswegen bin ich froh, dass der Reißverschluss nicht ganz perfekt war. :O)

      Liebe Grüße
      Ina

      Löschen
  11. Liebe Ina,

    Sehr schön umgesetzt deine neue Tasche und der Aufdruck ist wunderschön!
    Witzig sind auch die Innentaschen und die Patches am Reißverschluss, coole Idee *gespeichert*

    Viel Freude beim rumspazieren damit und ich bin gespannt, ob der Verschluss nützlich ist, oder am Ende vielleicht doch stört?!

    Herzliche Grüße
    Janin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das wird sich zeigen, wie ich klarkomme mit diagonal... Ich werde berichten!

      Ich hab ja ernsthaft überlegt, dir das Taschenteil zum Besticken zu schicken. *g*
      Was ich gern wollte gab es leider so nicht zu kaufen. :O/

      Liebste Grüße
      Ina

      Löschen
  12. Liebe Ina,
    die Tasche ist toll geworden! Das Herz finde ich besonders schön, gefällt mir sehr!
    Bin gespannt wie sich der Verschluss macht, hab so einen noch nie gesehen.
    Liebe Grüße, Lee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Verschluss hat mich überhaupt erst aufmerksam gemacht auf diesen Schnitt!

      Liebe Grüße
      Ina

      Löschen
  13. Moin, Ina ♥

    Was soll ich denn da bloß noch sagen?? Genial!

    Der Grundstoff ist klasse (wundert mich mal wieder nicht, dass der vom Möbelschweden ist - da kann man ja fast alles verwenden...), dein Druck ein Traum, der rückwärtig RV und die Patches echte Hingucker - kein Wunder, dass du glücklich bist!

    Es ist einfach nicht zu überbieten, wenn man das Kopfkino, dass man bei einem Schnitt hat, umsetzen kann ... herzlichen Glückwunsch, das ist dir perfekt gelungen!

    Liebste Grüße
    und immer schön langsam machen, ja?

    Sabine *knutsch*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Um den Stoff hab ich noch gekämpft, weil ich nicht allzu oft beim Möbelschweden bin. Ich hatte ihn auf FB in der Nähgruppe entdeckt und mir ihn mitbringen lassen. Das war dann so eine Aktion mit Fotos schicken und simsen, ob es der richtige ist. :O)
      Mittlerweile ist er leider ausgelistet und deshalb hüte ich ihn wie meinen Augapfel.
      Daraus habe ich übrigens auch meinen Hüftschmeicher genäht.

      Mein Kopfkino ändert leider immer mal das Drehbuch, da komm ich manchmal selbst nicht mit. ;O)

      Liebste Grüße
      Ina die sich fragt, wie du wissen kannst, wie es mir im Moment geht?!
      *knutsch*

      Löschen
  14. Die Tasche ist ja raffiniert... auf den ersten Blick relativ schlicht, besticht sie ja durch die coole diagonale Reißverschluss-Lösung. Absolut genial. Auch der Stoff ist wunderschön! Schade, dass du nicht mehr davon hast - ich könnte mir auch viel davon vorstellen. Übrigens - ich trage Gr. 40!!!
    Liebe Grüße
    Veronika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schlicht war auch mein Ansinnen! ;O)
      Und ohne Patches (die ja nicht geplant waren) wäre eine Seite ja auch total neutral. Dann noch unifarbene Gurte dran...
      Aber so gefällt es mir jetzt perfekt und ich kann mir ja noch mal eine neue machen!

      Die Gr. 40 hab ich schon registriert, aber TROTZDEM kannst du ja aus der Kinderottobre nähen!

      Liebe Grüße
      Ina

      Löschen
  15. Deine neue Tasche ist einfach nur super toll geworden! Hach. Der Stoff und der Schnitt. Bei Carmen durfte ich den Schnitt schon einmal in echt bewundern. Super schön und richtig geräumig. Deine Jeanstaschen machen sich auch hervorragend :)

    Liebe Grüße
    Rebecca

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Jeanstaschen sind zum Glück aus so einem Jeansblusenstoff von einer Sommerjeans mit kurzen Beinen. Und deswegen schön dünn zum Nähen und nicht so steif in der Tasche.

      Liebe Grüße
      Ina

      Löschen
  16. Ach, Ina. Die Tasche passt perfekt zu dir. Sie hat - wie Du - das Herz am rechten Fleck! *knutsch*
    Wunderschön ist sie geworden! Die Patches am Reissverschluss sind echt der Knaller! Gut, dass nicht immer alles gut läuft, gell?!? Auch der kleine Anhänger am Reissverschluss ist ganz zauberhaft!
    Ich wünsche Dir viel Spaß damit und noch einen ruhigen Abend!
    Ganz liebe Grüße,
    Marlies

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach Marlies, ich könnt dich knutschen!
      Wenn du nicht so weit weg wärst...!

      Wenn du unter einem ruhigen Abend Nähmaschinengeratter zählst, dann "zu Befehl"! ;O)

      Liebste Grüße
      Ina

      Löschen
  17. Die ist wirklich herz-allerliebst, liebe Ina! Ganz tolle Tasche, außen und innen klasse! Den Schnitt hab´ ich auch noch nicht...fehlt in meiner kleinen Sammlung *lach!
    LG Astrid

    AntwortenLöschen