Weihnachtszauber-Creadienstag

In diesem Jahr habe ich nicht sehr viel Zeit gehabt, um weihnachtliche Deko zu basteln und schließlich sammelt sich im Laufe der Jahre genügend an, womit man dekorieren kann.
Aber eine Idee wollte ich unbedingt umsetzen und dafür habe ich im Herbst Roteicheln gesammelt.


Wenn ihr genau hinschaut, dann könnt ihr ein Roteichelkäppchen entdecken.



Mit den letzten warmen Sonnenstrahlen habe ich angefangen, die Eicheln, die ich mit Heißkleber in den Käppchen verklebt habe, mit Nagellack zu bemalen.
Das ging draußen ganz gut, war dort doch für ausreichend Frischluft gesorgt.
Nach ein paar Probestücken (erst mal schauen, welche Farbe sich gut macht) hatte ich erst mal keine Lust mehr und habe dieses Projekt auf später vertagt.
Ist ja schließlich noch sooo lange hin bis Weihnachten...

Und dann kam Weihnachten doch wieder so plötzlich und glücklicherweise habe ich eine ausreichende Menge rechtzeitig geschafft.
Einige Eicheln bekamen einen zweiten Glitzeranstrich, andere weiße Pünktchen.




Wo die Käppchen keine Stiele mehr hatten, habe ich kleine Minihäckchen in die Kappen gedreht.
Und so können sie nun an unserem Weihnachtsbaum hängen.




Oder an dem von Freunden... :O)

Und so freue ich mich nun, dass ich in diesem Jahr doch noch am Weihnachtszauber teilnehmen kann!

Liebe Grüße
Ina

Verlinkt:
Creadienstag

Kommentare:

  1. Hallo liebe Ina,
    diese kleinen Eicheln sind ja sowas von niedlich. Eine herrliche Idee, sie zu dekorieren. In diesem Jahr ist das für mich leider zu spät, aber die kommen ganz bestimmt auf meine To-Do-Liste für 2015 ! Ich wünsche Dir und Deinen Lieben ein wunderschönes Weihnachtsfest und einen guten Start ins neue Jahr.
    GLG Regina

    AntwortenLöschen
  2. eine süße idee!
    herrlich schöne weihnachtstage
    lg anja

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Ina,
    das ist so eine tolle Idee und sieht super aus am Baum!!! Gefällt mir sehr und ich werde es mir auf jeden Fall merken, die Liste mit schönen Sachen wird unendlich lang :-)
    Wünsche dir eine tolle Weihnachtszeit,
    Lee

    AntwortenLöschen
  4. Liebste Ina,

    ganz entzückend sind die kleinen Anhängerchen geworden! ♥
    Nagellack zum Bemalen zu nehmen ist ja auch eine geniale Idee!
    Danke für die Inspiration!!!

    Dir und deinen Lieben wünsche ich ein ganz wundervolles Weihnachtsfest!
    Allerliebste Grüße
    Helga

    PS: Am frühen Morgen auch noch ein Suchbild zu posten, also wirklich ... aber ich habe das Roteichelkäppchen (kurz Rotkäppchen???) gefunden, ganz oben in der Mitte *freu*

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Ina,

    Die sind so toll! Ich hab meine an einen besonderen Platz meiner Nähecke platziert, immer gut sichtbar.
    Fürs nächste Jahr würde ich das gern aufgreifen und Zweige damit schmücken! ♡

    Ich drück dich und wünsche dir ein schönes Fest
    Herzlichst Janin

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Ina,
    das ist ja mal eine richtig tolle Idee! Danke fürs Zeigen und das Tutorial.
    Dir und deinen Lieben ein schönes Weihnachtsfest!
    LG, Rike

    AntwortenLöschen
  7. Wow - die Idee ist ganz zauberhaft!!!
    Ich wünsche ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest
    Doris von wiesennaht

    AntwortenLöschen
  8. Was für eine schöne Idee. Die sind ja richtig richtig süß :) Wie gut, dass nächstes Jahr auch wieder Weihnachten ist :D

    Liebe Grüße und ein schönes Fest
    Rebecca

    AntwortenLöschen
  9. Die sind echt klasse geworden, Ina! Ich glaub`das muss ich mir für`s nächste Jahr merken! Oder kannst Du mich daran erinnern??!
    Ich freu mich übrigens schon auf morgen! Da pack ich dann Dein Päckchen aus! Dank Dir!
    Ich drück Dich!!!

    Frohes Fest und ein schöne Zeit :-))
    Christiane

    AntwortenLöschen
  10. Was für eine ganz wunderbare Idee, liebe Ina!
    Wenn du nächstes Jahr schon am Erinnern bist: mich bitte auch! Die sind so zauberhaft!
    Danke dir für Dein Päckchen! Ich freu mich schon so auf's Auspacken!
    Dicken Schmatz und allerliebste Grüße!
    Marlies

    AntwortenLöschen
  11. die sind aber niedlich !

    lieben Gruß und frohe Weihnachten
    Uta

    AntwortenLöschen