Stoffkartentausch- beendet!

19 Kommentare
Pünktlich zum Jahresende bekam ich die letzte Karte der Stoffkartentauschaktion.
Und damit ist meine wunderschöne Sammlung verschiedenster kreativer Kunstwerke komplett.

Im Dezember verschickte ich an Gabi diese Karte:






















                                                                                                                                 und erhielt dafür diese:

























An Karin schickte ich diese Karte:






















                                                                                                                           und sie machte diese für mich:
























Und zu guter letzt die Karte an Betty:























                                                                                                          und die, die ich mich von ihr erreichte:

























Und damit endet eine tolle Aktion,
 für die ich mich noch einmal ganz herzlich bei Katharina bedanken möchte!
Es hat großen Spaß gemacht, ich habe neue Blogs kennengelernt und viele neue Ideen abgespeichert!

Und so bleibt mir nur noch, euch zu wünschen:

Auf ein neues, tolles Jahr!!! 


Ich grüß euch lieb und seh' euch nächstes Jahr!

Ina

Verlinkt bei: Stoffkartentausch

Kuschelkissen

22 Kommentare
Gestern habe ich endlich wieder meine Cousine mit ihrer Familie besucht.
Und dabei den neuen Zuwachs kennengelernt.
Süß!!!
Hat mich gleich mal vollgespuckt, aber immer noch süß!!!

Und dem großen Cousinenkind habe ich ein Kuschelkissen mit ihren Lieblingsfernsehfreunden, ohne die sie nicht zu Bett geht, mitgebracht.
Kennt ihr Jan und Henry?
Vom Sandmännchen?
Als meine Kinder noch regelmäßig schauten, gab es die beiden witzigen Erdmännchen noch nicht.
Aber beim letzten Besuch vom Cousinenkind mit Übernachtung durfte ich in den Genuß mehrerer Aufzeichnungen dieser Sendung kommen.
Und bin seitdem Fan!
Seht selbst:


Ich habe mir in www. eine Vorlage gesucht und daraus eine Applikation "gebastelt".
Habe mir die Vorlage auf Bügelvlieseline gemalt und dann auf Fleece gebügelt.
Das hielt zwar nur so halb, aber zum Nähen ging es.
Ich habe dann die Konturen mit schmalen Zickzackstichen umrandet, und zwar von der Rückseite her.
Dann habe ich knapp an der Naht abgeschnitten. Die Augen habe ich zuerst mit ein paar Stichen festgenäht und dann auch mit Zickzack umrandet.
Die Ohren, Nasen und Zähne sind nähgemalt.
Alles auf ein Herz appliziert (dieses ist mit Volumenvlies verstärkt) und ab auf den Kissenstoff.
Damit der Rand schön sauber wird, habe ich das Kissen mit Hotelverschluss aus zwei Teilen genäht.
Diesen kann man mit zwei roten KamSnaps verschließen.






Das Kissen ist gut angekommen und wir haben uns heute abend zusammen eine neue Folge "Henry und Jan" angeschaut.

Mal sehen, ob ich das Kissen heute verlinkt bekomme beim Creadienstag und bei Link your stuff.
Auf alle Fälle darf es aber noch schnell zur Kissenparty, bevor dort die Tore schließen!
Außerdem: Kiddikram und Meitlisache.

Liebe Grüße
Ina

Attitude of gratitude- Wofür ich dankbar bin - Mein DIY 2014

28 Kommentare
Heute habe ich mir Zeit genommen.
Für mich, für meinen Blog.
Für euch.
Denn es ist Zeit zurückzuschauen.
Sich zu erinnern.
Sich zu freuen.
Und dankbar zu sein.
Für ein Jahr voller Freude, Überraschungen, Freundschaft und ganz viel Kreativität.

Es ist unglaublich, was in nur einem Jahr alles durch meinen Blog geschehen und entstanden ist.
Habt ihr Lust auf eine Reise durch 2014?

Ich hab viel genäht:



gehäkelt und gestrickt:


gebastelt:


Beutel gepimpt:



 habe euch mit auf Reisen genommen:


durfte Probenähen:


habe am meinem ersten Sew-Along teilgenommen:


habe verschiedene Tutorials geschrieben:



durfte eine helfende Elfe sein:



habe eine neue Linkparty ins Leben gerufen:



habe am BlindSewAlong teilgenommen:



habe beim Stoffkartentausch mitgemacht:
 

habe sagenhafte Geburtstage gefeiert:



 durfte Bloggerfreunde im echten Leben treffen:



und ich habe mich bei der DKMS registrieren lassen!




Danke für ein wunderschönes Jahr des Austausches von Ideen, Gedanken und Gefühlen,
für liebe Worte und Gesten, Post und Geschenke!
Ihr seid die Besten!

Ich wünsche euch eine wundervolles Neues Jahr , dass sich alles so fügt, wie ihr es euch wünscht und dass alle Herausforderungen lösbar sind!
Bleibt gesund, glücklich und neugierig!

Ganz liebe Grüße
Ina

Verlinkt bei:

★ Weihnachtsgrüße ★

6 Kommentare
Ihr Lieben,

ich wünsche Euch


allen Menschen auf der Welt Frieden und Zufriedenheit und jedem einen Platz, wo er sich wohl und geborgen fühlt!

Macht es euch gemütlich mit euren Lieben und genießt die gemeinsamen Tage!

Ich bedanke mich für die vielen lieben Weihnachtsgrüße , die so nach und nach hier eingetrudelt sind und freue mich schon wie verrückt auf die Bescherung und das Auspacken!!!

Ganz liebe Grüße
Ina

 


Weihnachtszauber-Creadienstag

11 Kommentare
In diesem Jahr habe ich nicht sehr viel Zeit gehabt, um weihnachtliche Deko zu basteln und schließlich sammelt sich im Laufe der Jahre genügend an, womit man dekorieren kann.
Aber eine Idee wollte ich unbedingt umsetzen und dafür habe ich im Herbst Roteicheln gesammelt.


Wenn ihr genau hinschaut, dann könnt ihr ein Roteichelkäppchen entdecken.



Mit den letzten warmen Sonnenstrahlen habe ich angefangen, die Eicheln, die ich mit Heißkleber in den Käppchen verklebt habe, mit Nagellack zu bemalen.
Das ging draußen ganz gut, war dort doch für ausreichend Frischluft gesorgt.
Nach ein paar Probestücken (erst mal schauen, welche Farbe sich gut macht) hatte ich erst mal keine Lust mehr und habe dieses Projekt auf später vertagt.
Ist ja schließlich noch sooo lange hin bis Weihnachten...

Und dann kam Weihnachten doch wieder so plötzlich und glücklicherweise habe ich eine ausreichende Menge rechtzeitig geschafft.
Einige Eicheln bekamen einen zweiten Glitzeranstrich, andere weiße Pünktchen.




Wo die Käppchen keine Stiele mehr hatten, habe ich kleine Minihäckchen in die Kappen gedreht.
Und so können sie nun an unserem Weihnachtsbaum hängen.




Oder an dem von Freunden... :O)

Und so freue ich mich nun, dass ich in diesem Jahr doch noch am Weihnachtszauber teilnehmen kann!

Liebe Grüße
Ina

Verlinkt:
Creadienstag

Das Schweigen wird gebrochen... ;O)

23 Kommentare
So lange den Mund zu halten ist gar nicht so einfach.
Es ist fast so schwer, wie Geschenke noch nicht auspacken zu dürfen, wenn man sie schon bekommen hat, aber noch kein Geburtstag ist.
Aber ABSOLUTE GEHEIMHALTUNG war oberste Priorität, als Katja mich fragte, ob ich probenähen wolle.
Was genäht werden sollte, war auch erst einmal geheim!
Erst nach der Zusage kam die Auflösung fürs Nähteam:
ein lässiges Beinkleid für das Weib, welches bequem zu tragen und schnell aus einem! Stück zu nähen ist!
Das Gegenstück zur Babyhose RAS, für die Mama sozusagen.
Aber auch Nichtmamas können sie tragen. :O)
Hektisch wurden Stoffe gesucht und bestellt, zum Glück kam die Lieferung rechtzeitig.

Und dann ging es ans Nähen.
Am längsten hat das Drucken, Kleben und Ausschneiden des Schnittmusters gedauert.
Ehrlich!
Hinten wird schnell mit einer Naht verschlossen und die Beininnennähte werden in einem Rutsch verschlossen.
In meinem Fall wurde oben im Bund ein Gummiband eingenäht und unten am Saum einfach umgekrempelt und rechts und links kurz angenäht.
Man kann aber auch z.B. Bündchen annähen. Im ebook wird alles genau beschrieben und es ist ganz einfach, sich ganz verschiedene Versionen, auch in kürzer, zu nähen.

Jetzt zeige ich euch erst einmal meine neue RAS:


Ich habe Sweatstoff genommen und weil der innen so schön kuschelig ist, habe ich am Bund und am Saum einfach nach außen geklappt. Diese Optik gefällt mir sehr gut.



Meine RAS habe ich etwas weiter als im Schnittmuster angegeben geschnitten.
Weil ich halt bissel mehr Stoff in dieser Gegend benötige...
Saubequem, sag ich euch!

Wie das an schlanken Leuten aussieht, das kann ich euch demnächst an der Tochter-RAS zeigen, oder ihr schaut beim Probenähteam vorbei, bei Katja könnt ihr ab heute dort die Ergebnisse sehen.
Nämlich im neuen *TADAAAA* : FREEBOOK!
Ja, richtig gelesen!
Die liebe Katja stellt euch ihr ebook kostenlos zur Verfügung, als vorfristiges Weihnachtsgeschenk sozusagen!

Und noch ein Geheimnis wird dort gelüftet, welches noch nicht einmal wir erfahren haben, ich bin schon sehr gespannt...
Dankeschön Katja, für dein Vertrauen!
Ich musste mich erst einmal überwinden, für mich eine HOSE zu nähen.
Aber ich habe es nicht bereut!
Und werde mich vielleicht jetzt öfter daran wagen...

Liebe Grüße aus der Weihnachtswerkstatt
Ina

P.S.: Wer es noch nicht gesehen hat: Mit dem Freebook öffnete Katja heute das Kalendertürchen bei Lila-Lotta! Also bin ich da ja auch irgendwie mit dabei!!! WOW!

Verlinkt:
Sternenliebe
Out Now!
Crealopee
kostenlose Schnittmuster
RAS-Linkparty

GeburtstagsPatchworkstrickkissen

15 Kommentare
Mein PatchworkStrickDeckenProjekt geht weiter, auch wenn davon nix zu sehen ist.
Waren es im März 61 fertig gestrickte Teilchen, so habe ich mittlerweile 105 Stück zusammen.


Der gepimpte Beutel ist schon zu zwei Dritteln gefüllt.



Und weil es für eine Decke noch lange nicht reicht, aber so viele da sind, kann man ja mal was abgeben.
Zum Beispiel an ganz liebe Bloggerfreunde, die an Nikolaus Geburtstag haben!

Lange habe ich gegrübelt, womit ich Sabine eine Freude machen kann und was sie sich nicht so schnell selber zaubert.
Mit so friemeliger Wolle und noch dazu fünf Nadeln hat sie es nicht so, hat sie mal verraten und so stand fest:
Nicht eine Decke, aber ein Kissen soll es werden.
So habe ich 16 Quadrate in aller Buntigkeit herausgesucht und zusammengenäht.
Und geflucht, wie lange das doch dauerte.
Das hatte ich irgendwie verdrängt.
Aber das Ergebnis hat mich entschädigt.
Nun war noch die Frage, wie daraus eine Kissenhülle wird.
Ich habe noch einen Rahmen rundherum gestrickt und dieses Quadrat auf einen Stoff genäht, welchen ich dann zu einem Kissenbezug mit Hotelverschluss vernäht habe.


Als Rückseitenstoff habe ich den Elefantenstoff genommen, den ich auf meinem letzten erfolgreichen Stoffmarktbesuch mitgenommen habe.

Leider habe ich versäumt Rückseitenfotos zu machen, aber ihr könnt euch das jetzt einfach mal denken... ;O)

Außerdem gab es gegen  kalte Füße noch Kuschelsocken in 
*ratet mal*
NEONGELB!
Gibt es auch keine Fotos.
Menno!

Nur ein schneller WhatsAppSchnappschuss im Entstehungsprozess:

Egal, Hauptsache sie sind gut angekommen! :O)


So, das war's erst mal für eine Weile, ich muss wirklich mal eine Weile kürzer treten, damit es Weihnachten Geschenke gibt und ich dann nicht komplett ausgelatscht bin. 
So ein paar Sachen sind noch geplant, mal sehen, wozu ich noch Zeit und Lust habe.

Ganz liebe Grüße
und bis bald
Ina

Verlinkt bei:

Zeit! Endlich Zeit!

22 Kommentare
Zeit, um endlich mal wieder einen Freutag "mitzunehmen"!
Da ist Einiges zusammengekommen in den letzten Wochen.
Angefangen hat es mit lieber Post von Marlies.
Sie hat mit mir ein Stück Stoffmarktstoff geteilt, welches ich bei Veronika gesehen und mich sofort verliebt hatte.
Als mich ein überaus gemeiner Virus ereilte und niederstreckte, hat sie mich damit ganz schnell wieder zum Strahlen gebracht.
Auch die witzige Karte hat ihr übriges getan:


Dann hatte ich gleich zweimal Gewinnerglück:
Bei Frechdachs Anja habe ich das Ebook "Baldur und Luise" gewonnen.
Und bei Jana von ambaZamba das entzückende Ebook "Frosch".
So könnte es weitergehen... ;O)

Außerdem erreichte mich letzte Woche mein eingetauschtes Nadelkissentop von Ellen zusammen mit einer tollen Berlinkarte!
Was hab ich mich gefreut!
Sie hat sich dafür eine Lavendelstrickstern gewünscht und es gab noch einen selbstgebackenen Elisenlebkuchen.

Auch die liebe Lee hat mir eine Freude bereitet und mir gleich zwei der limitiertem Drogeriemarktbeutel aus Berlin geschickt:
Mal sehen, was ich daraus mache oder ob ich sie einfach so lasse.


Außerdem habe ich zwei Tage Urlaub und damit ein langes Adventswochenende, welches für Backen und Weihnachtsmarktbesuche mit der Familie genutzt werden wird.
Und fürs Nähen natürlich!

Beinah hätte ich es vergessen:
Ich habe euch meine erhaltenen Novemberkarten vom Stoffkartentausch noch gar nicht gezeigt!
Sie sind alle zusammen am vorletzten Novembertag bei mir eingetroffen.
Wie witzig!

Da waren
eine Sternenkuschelkarte von Anna.

eine genähte Wimpelkette von Maria.

eine silbergerahmte Webbandkarte von Jessica.

und eine Fernwehkarte von Heike.

in meinem Briefkasten!

Ich wusste gar nicht, welche ich zuerst öffnen sollte und habe mich sehr über diese so unterschiedlichen Karten gefreut!

Hier noch mal schnell meine verschickten Karten auf einen Blick:


So, jetzt will ich mal weiter backen gehen... ;O)

Liebe Grüße
Ina

Verlinkt bei:
Freutag
H54F
Stoffkartentausch