RUMS ☆23 mit MaLova

Ich hab wieder etwas geschafft!!!

Im Frühjahr sah ich bei einem Stadtfest einen Mantel und dachte so bei mir:
Der ist toll!!!
Ob der wohl selbstgenäht ist?
Egal, ich könnte mir so einen ja selbst nähen!
Nicht lange danach war ich im Besitz des gewünschten Stoffes.
Über den Schnitt hab ich noch gegrübelt.
Zuerst wollte ich eine "Johanna" nähen. Da ich gern eine Kapuze wollte, überlegte ich, wie ich die am gescheitesten dranbasteln könnte.
Und dabei hatte ich doch schon eine MaLova genäht, getestet und für gut befunden!
Damit stand das also fest!

Und dann kam der Sommer...

Da braucht man keinen Mantel. Und näht sich auch keinen.
Und der Sommer war bekanntlich lang und heiß.

Plötzlich war Herbst und das gleich so richtig.
Fast schon zu kalt für diesen Mantel.
In der Hoffnung auf ein paar sonnige Tage habe ich mich rangemacht.
Und als ich fertig war, fehlte ebendiese Sonne für ein paar schöne Fotos.

Hier also mein neuer Herbstmantel! 

Aus dunkelblauem Cord mit weißen Pünktchen

 Das Innenfutter ist ein wunderschöner dunkelroter Jersey.

Auf ein weiteres Futter habe ich verzichtet. Wenn es noch kälter ist, kann ich ja noch eine Jacke drunterziehen.


Als Kordeln habe ich Jerseynudeln aus dem Futterstoff eingezogen. So passt es perfekt zueinander.
Mal sehen, wie haltbar die sind.


Ich mag auch sehr den  wunderbaren Zweiwegereißverschluss, den ich auch für meine WinterMaLova genommen habe.

 Die Ärmelbündchen habe ich weggelassen, dafür einfach umgenäht.



An allen Rändern habe ich das Innenfutter ein wenig herausblitzen lassen. Ein bisschen wir eine Paspel.
Auch an den Taschen.


Die Taschen habe ich übrigens nicht, wie in der Anleitung beschrieben (und bei der WinterMaLova getan), gerafft. Ich habe es versucht, aber bei dem Cordstoff sah es einfach nicht gut aus. Also habe ich die Außenseiten der Taschen genauso geschnitten, wie das Innenteil.
Ein Aufhänger und ein Label durften natürlich auch nicht fehlen.
 
Hinten habe ich dieses Mal ein Band zum Raffen eingenäht.


Ich lass euch noch ein paar Bilder von meiner Geburtsstadt da:







Ich freue mich, dass ich es schon wieder hierher geschafft habe und auch, dass mein Mantel fertig ist.
Schade, dass ich es nicht mehr so oft zu euch zum Kommentieren schaffe.
Umso mehr find ich es toll, dass trotzdem noch so viele nette Menschen bei mir vorbeischauen!

Liebe Grüße
Ina
Verlinkt bei:
RUMS
Cord, Cord, Cord








Kommentare:

  1. Dein Herbstmantel sieht toll aus,ich liebe gepunkteten Stoff.Ohne eine Wattierung wäre er mir persönlich aber jetzt schon zu kalt,ich hoffe du kannst ihn noch lange tragen bevor du dir einen Wintermantel nähen musst

    AntwortenLöschen
  2. Ein toller Mantel! Liebe Ina, das ist ja klar, dass ich die Pünktchen so schön finde und mit dem abgesetzten Rot ist der Mantel einfach wundervoll! Ich wünsche dir ganz viele sonnige Tage, an denen du das Prachtstück tragen kannst.

    Ganz herzliche Knuddelgrüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Ina,
    Der Mantel sieht toll aus! Ich wünsche dir ganz viel Spaß damit und das das Wetter noch ein wenig schön bleibt. Hast du eigentlich eine Overlock oder machst du alles mit der normalen Näma?
    Lg, Rike

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Ina,

    dein Mantel ist einfach wunderschön! Tolle Stoffe, toll zusammengestellt! Die roten Akzente sind sooo schön!
    Ach ja, Erfurt liebe ich auch ... :o))

    Allerliebste Grüße
    Helga

    AntwortenLöschen
  5. schön ist er geworden und schaut unheimlich bequem aus :-)
    lg anja

    AntwortenLöschen
  6. Guten Morgen liebe Ina!
    Toller Mantel, steht dir hervorragend. Erfurt ist schon eine sehr schöne Stadt, wovon wir uns ja jetzt schon mehrfach selber überzeugen konnten. Vielleicht klappt es ja doch mal mit einem Treffen Tröste dich bei mir klappt es im Moment auch nicht so mit dem Kommentieren, zu allem Übel war ich ja auch noch im KH und nun muss ich es langsam angehen lassen, was mir doch recht schwer fällt..Schönen Tag.

    Liebe Grüße
    Marita

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Ina,

    Hach Bilder von Zuhause, damit haste mich schon voll im Griff, lach. Wunderschön!
    Nun aber zu deinen Mantel, ich hätte den auch gern! Genau so und nicht anders! Wenn ich groß bin, nähe ich mir auch mal so einen schönen! xD

    Herzliche Grüße
    Janin ❤

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Ina, der Mantel ist schlicht gesagt großartig geworden! Den würd ich genauso nehmen! Pünktchen!
    Viele liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Ina,
    Malova steht auch noch auf meiner Liste. Dein Mantel ist toll geworden. Gerade diese kleinen roten Akzente machen sehr viel aus. Gefällt mir richtig gut!
    Liebe Grüße
    Jana

    AntwortenLöschen
  10. Und wie toll du es geschafft hast! So ein super Mantel, gefällt mir sehr gut! Irgendwann nähe ich mir auch einen...
    Liebste Grüße,
    Lee

    AntwortenLöschen
  11. So eine schöne Stadt und ein noch viel schönerer Mantel. Wirklich umwerfend ist der geworden. Die Stoffkombi klassisch aber immer wieder schön :)

    Liebe Grüße
    Rebecca

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Ina,
    auch ohne Sonne sieht man, dass du dir einen wunderschönen Mantel genäht hast. Der ist wirklich toll geworden und wenn der Herbst jetzt zu kalt ist, der Frühling kommt ganz bestimmt!

    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  13. Das ist ja ein tolles Teil ♥♥♥
    Ich bin beeindruckt!....sehr sogar... ;-)
    LG Doris von wiesennaht

    AntwortenLöschen
  14. Boah! Super Ina!!! Da werd ich echt neidisch! Kannst echt stolz sein auf den tollen Mantel!!!

    Liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
  15. Uiii, total klasse! Ein wunderschöner Cordmantel! Rot als Kombi gefällt mir dazu sehr gut.
    Vielen Dank für's Verlinken,
    viele Grüße
    Mara Zeitspieler

    AntwortenLöschen
  16. Dein Mantel ist sehr schön geworden, Punkte gefallen mir auch sehr gut...und die Krämerbrücke ist immer einen Besuch wert, liebe Grüße von Miri

    AntwortenLöschen
  17. Huhu Ina,

    der Mantel sieht richtig toll aus! Die Farbkombi ist auch perfekt: schlicht mit einem Farbklecks - toll!

    LG
    Kati

    AntwortenLöschen