Tudor Bag als Geburtstagsgeschenk

Schon vor einer Weile durfte ich die deutsche Übersetzung des Schnittes von Sara testen.

Ein anderes wunderbares Testobjekt könnt ihr hier bei Dominique anschauen! 

Die liebe Gesine hat mit viel Liebe die englische Anleitung ins Deutsche übersetzt.
Dieses Mal ging es um die Tudorbag.
Da es sich um ein Geburtstagsgeschenk handelte, musste ich erst den Geburtstag abwarten, bevor ich euch die fertige Tasche zeigen konnte.
Nun ist es also soweit.


Gewünscht war eine Optik wie bei der Chobe und eine Größe, dass ein Ordner hineinpasst.
Und weil die Beschenkte ein Fan von allen Rottönen ist, habe ich mit roten Kontrasten gearbeitet.

Der Batikstoff an den Seitenstreifen ist vom Geburtstagskind selbst.

Sie hat sich daraus einen Rock genäht und jetzt eine Tasche passend dazu. 
Besonders schön an diesem Taschenschnitt finde ich den tiefergelegten Verschluss.

Der Plan ist aufgegangen und ein Ordner passt genau.
Dafür habe ich diesen Pattern Hack verwendet, um die Tasche auf die entsprechende Höhe zu verlängern.

Innen habe ich den Stoff mit den Schriften verwendet, den ich auch hier schon vernäht habe.

Das Geschenk ist gut angekommen und wurde auch schon zusammen mit dem Rock ausgeführt.

Und euch möchte ich heute noch ein wenig mitnehmen nach Cornwell.
In England  gibt es unzählige Gärten, ähnlich unserer botanischen Gärten, die liebevoll geplegt werden und einen Besuch wert sind.
Zwei haben wir uns auch gegönnt.
Davon möchte ich euch Fotos zeigen:











Liebe Grüße
Ina

Verlinkt bei:
Sew Sweetness
Handmade on Tuesday
Dienstagsdinge
Creadienstag
Meertjes Stuff
Taschen und Täschchen

Kommentare:

  1. Ein Geschenk wie gewünscht...perfekt! Tolle Tasche und wieder mal wunderschöne Bilder aus deinem Urlaub!
    Liebe Grüße,
    Lee

    AntwortenLöschen
  2. Tolle Tasche und so tolle Fotos !
    LG Ellen

    AntwortenLöschen
  3. Wunderschöne Tasche! Und die Fotos vom Urlaub, da möchte man ja direkt hinreisen.

    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen