Rückblick 2016

7 Kommentare
Wie man das so macht am Ende eines Jahres, möchte ich mit euch zurückschauen auf ein ereignisreiches Jahr 2016.
Es hatte viele wundervolle, schöne Momente, aber für mich auch einige größere Stolpersteine, mit denen ich auch noch nicht fertig bin.

Aber es ist eben auch schön, wenn man sich an die guten Dinge erinnern kann und dafür mache ich diesen Rückblick eben!

Adventskalendertasche

7 Kommentare
Natürlich musste ich auch mitnähen!
Auch wenn ich erst einmal abgewartet habe  und geschaut, was bei der Farbenmixnäherei herauskommt.
Aber spätestens am vorletzten Tag, als man die fast fertigen Taschen bewundern konnte, war klar:
Die brauche ich auch!

Spielkartenhalter

10 Kommentare
Jana von Simplyjanuary hat letzte Woche ein tolles neues Freebook herausgebracht!
Für einen Spielkartenhalter für große und kleine Hände, die sich mit zuviel Karten abmühen müssen.
Und ich durfte den Schnitt zur Probe nähen.

Dabei hatte ich viel Freude an der leicht verständlichen Anleitung und daran, wie schnell man zu einem wirklich schönen Ergebnis kommt!


Kismet Schmuckdosen

6 Kommentare
Ich durfte wieder die deutsche Übersetzung eines der tollen Schnittmuster Sarahs, made by Gesine testen.
Die Kombination dieser beiden verspricht immer besonders bezaubernde Ergebnisse!

In diesen einen Schnitt bin ich besonders verliebt!

Zuerst möchte ich euch die große runde Box zeigen, die auch noch in zwei kleineren Größen daherkommt.
Da sie ein Geburtstagsgeschenk war, musste ich noch ein bisschen warten, bis ich sie euch nun zeigen kann:

Mützenwetter

5 Kommentare
Ich wollte einfach mal ausprobieren eine Beanie zu nähen.
Hab ja nicht so ein Mützengesicht, finde ich.
Aber je älter man wird, desto weniger ist es wichtig, wie es aussieht, sondern dass es warmhält!
Die Zeiten, wo die Winterjacke cool offen getragen wurde, sind lange vorbei...

Weil es so zackig zu nähen ging und ein wirklich gelungenes Ergebnis geworden ist, habe ich gleich noch zwei Menschen mit Beanies bedacht.


Weihnachtsdekoration Äpfelchen

4 Kommentare
Am letzten Wochenende war ich auf einem klitzekleinen, aber wunderschönen Weihnachtsmarkt.
Dort habe ich etwas gesehen, mich verliebt und gekauft.
Und sofort zu Hause nach einer entsprechenden Anleitung gesucht.
Hier bin ich fündig geworden, auch wenn ich noch ein bisschen herumprobieren musste und liebe Hilfe bekam, bis ich zufrieden war.

Mittlerweile kann man fast von einer Äpfelchen-Serienproduktion sprechen, aber seht selbst:


Sitzkissen für den Nähplatz

8 Kommentare
Schon länger habe ich mit dem wunderschönen mintfarbenen Drehstuhl beim Möbelschweden geliebäugelt.
Und was für ein Glück - in der Fundgrube stand genau dieser Stuhl!
Das Optik vor Bequemlichkeit geht, hab ich dann erst bei längerem Sitzen gemerkt.

Also musste ein Sitzkissen her.