Planer mit Einhorn

Schon lange wollte ich ein Ordarali nähen und schon lange wollte ich Kork verarbeiten!
Und jetzt habe ich beides verbunden.

Ich habe die sehr abgespeckte Version dieser Mappe genäht, weil ich sie als Planer haben möchte und eigentlich nur das Grundgerüst benötige.

Vielleicht nähe ich mir später noch eine Reißverschlusstasche zum Einhängen für Stifte dazu, mal sehen.

Momentan habe ich nur Seiten eingeheftet, aber was für welche!
Pinterest war mir mal wieder eine unerschöpfliche Quelle!

Die Jahresübersicht bekommt ihr hier!

Diesen bezaubernden Harry-Potter-Kalender gibt es hier, ein ganz toller Blog, den ich gerade erst entdeckt habe, da gibt es noch so viel mehr schöne Free printables!

Seiten  für Ideen zum Ausdrucken bekommt ihr hier!

Diese megageniale geletterte Wochenübersicht (und noch viel mehr) gibt's hier!

Und das passende Papier zum Stoff gab es bei Idee!
Wie ihr auf dem letzten Bild sehen könnt, habe ich lediglich den Blockeinschub genäht.


Zum Verschließen habe ich (nachträglich, weil einfach vergessen) ein Gummiband am Vorderteil angenäht.


Abgesteppt ist final mit kupferfarbenem Garn.


Und da ich keine Stickmaschine habe (eine Stickerei auf Kork finde ich auch immer megaschön), habe ich mein Einhorn geplottet und aufgebügelt.

Zum ersten Mal mehrfarbig, da war ganz schön mühsam.
Da gibt es bestimmt einfachere Wege, man muss sie nur kennen...
Ich glaube ich brauch mal einen Plotterkurs!


Ich habe Hologrammfolie verwendet, die finde ich zum Einhorn so passend!


Hier könnt ihr noch mal sehen, wie das Einhorn in allen Regenbogenfarben leuchtet!

Korkstoff: Buttinette
Innenstoff und Papier: Idee
Plotterfolien: Plottermarie
Kupfergarn: Der Stoffhandel

Liebe Grüße
Verlinkt bei:


Kommentare:

  1. Da hat sich die Arbeit aber sowas von gelohnt! Das ist so ein toller Planer und er wird dir jeden Tag aufs neue Freude bereiten. Total schön!
    Liebste Grüße,
    Lee

    AntwortenLöschen
  2. Das ist einfach der Hammer ! So toll !
    Ich würde mich freuen, wenn du es auch bei meinen Herzensangelegenheiten verlinken würdest !
    LG Ellen

    AntwortenLöschen
  3. Wow, ein Korkumschlag! Und dazu dieses hübsche Innenfutter - richtig toll geworden!
    Planner in jeder Form und Gestalt sind einfach klasse :D

    Ganz viel Spaß mit diesem süßen Einhorn ;)

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Ina, der ist super geworden und ich möchte gar nicht wissen wie viel Zeit zu im Netz auf der Suche nach all den schönen Drückvorlagen verbracht hast.
    Auf das Ergebnis kannst du auf jeden Fall stolz sein.
    Liebste Grüße
    Ines

    AntwortenLöschen
  5. Wow!!!
    Was für ein toller Planer und das Einhorn vorne drauf macht ihn zu einem echten Hingucker!
    Hab ganz viel Freude an deinem Planer!
    Liebste Grüße
    Jana

    AntwortenLöschen
  6. Wahnsinn! Was für ein geniales Projekt und eine wunderschöne, aufwändige und hammermäßige Arbeit! Großartig!

    Ganz liebe Grüße
    Evelyn

    AntwortenLöschen
  7. Wunderschön! Plotterkurs weiß ich nicht... das ist für mich schon perfekt! ♥ Ich mag am liebsten das Einhörnchen im pink, aber das regenbogigen sieht auch toll aus und das Heft plus Hülle sind super. Hast du alle Links drin? Ich wollte mir die "Seiten für Ideen zu ausdrücken" anschauen, konnte aber auf "hier" nicht drauf klicken!
    Liebste Grüße,
    Betty -die Planer total cool findet und das Jahr geht zu Ende ohne dass sie viel drin geschriebenhat- :o

    AntwortenLöschen
  8. Hui, das ist das erste Mal, dass mir Kork so richtig gut gefällt. Und dann auch noch ein Holo-Einhorn. <3
    Der Harry-Potter-Kalender gefällt mir aber trotzdem am allerbesten. :)

    Liebe Grüße,
    Sabrina

    AntwortenLöschen
  9. Dein Planer ist so schön und das "Einhorn auf Kork" herzallerliebst,
    hast du klasse gewerkelt,liebe Grüße von Miri

    AntwortenLöschen