Buchhülle DeLuxe

Das tolle Freebook *Buchhülle deluxe* von Bella wollte ich unbedingt ausprobieren und als ich auf der Suche nach einem passenden Geschenk war, kam beides zusammen.


Man kann diese Hülle nicht nur für Kalender nutzen, sondern damit auch Notizhefte, Tage- oder Skizzenbücher sicher und schön einkleiden.


Außen habe ich meinen Rest Pusteblumencanvas vernäht, der hiervon übrig geblieben ist.
Er hat genau ausgereicht.


Die Sternen-Kamsnaps passen perfekt, oder?
Wollt ihr mal reinschauen?



Zur Markierung bestimmter Seiten habe ich ein "Maßband" eingenäht.



Der Buchumschlag hat noch ein Fach dazwischen, wo man z.B. kleine Extrazettel hineintun kann.



Auf der anderen Seite ist der Umschlag etwas breiter (Originalgröße) und ich habe ihn unterteilt.
Dass der andere Umschlag schmaler ist liegt daran, dass die Hülle insgesamt zu groß war und ich etwas abnähen musste.


So sieht die Hülle ohne Inhalt aus.



Durch die Änderung liegt der Buchrücken aus Kunstleder nicht mehr mittig, aber ich finde, es fällt gar nicht auf.
Im Freebook sind auch noch Außentaschen mit Reißverschlüssen für Stifte, Lineal usw. vorgesehen.
Die habe ich hier nicht mitgenäht.

 Zum Glück habe ich mit meinem Geschenk richtig gelegen und voll ins Schwarze getroffen!

Alle Stoffe, Maßbandwebband: Der Stoffhandel

Liebe Grüße
 

1 Kommentar:

  1. Deine Buchhülle sieht so toll aus. Ich muss auch dringend eine für mein BuJo nähen. Ich hoffe, sie wird so hübsch wie deine.

    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung
(https://immermalwasneues.blogspot.de/p/impressum.html)
und in der Datenschutzerklärung von Google.
(https://policies.google.com/privacy?hl=de)