Sockenliebe

Zuerst einmal: Herzlich willkommen zurück!
Ich wünsche euch ein glückliches und gesundes Neues Jahr voller kreativer Herausforderungen

Und nun muss ich euch warnen, ich bin mal wieder infiziert und vielleicht stecke ich euch auch an!
Habt ihr auch so viele Stoffreste und könnt euch nicht davon trennen?
Ich war schon länger auf der Suche nach einer sinnvollen Verwertung und habe sie nun gefunden!

Es gibt nun nicht mehr viel, was ich mir nicht selber nähe.
Nun also auch noch Socken.
Da schüttelt so mancher den Kopf, aber ich liebe diese Resteverwertung!
Die sind soooo bequem und tragen sich wunderbar.
Haben genau die richtige Länge (etwas länger als Sneakers, aber nicht so lang wie Söckchen).
Sie schneiden nicht ein, rutschen aber auch nicht und behalten den ganzen Tag die Form.
Und das Allerbeste: sie sehen einfach wunderhübsch, individuell und unverwechselbar aus!

Wenn ich meine neuen Socken trage, denke ich auch immer an die damit verbundenen Nähprojekte.






Da fällt mir auf, dass es gar nicht alle Nähprojekte in den Blog geschafft haben, dafür aber jetzt immerhin fast alle Socken.

Auch als schnelles Geschenk eignen sich die Socken sehr gut!
Der größte Teil ist bei mir geblieben!

Schnittmuster: Sockenliebe von Cherrypicking

Liebe Grüße
Verlinkt bei:



Kommentare:

  1. Perfekt - ich muss Reste auch immer vernähen! LG Ingrid

    AntwortenLöschen
  2. Das sollte ich wohl auch endlich mal ausprobieren.. Ich trage eigentlich ungern Socken... Mal sehen ob so individuelle Teilchen das ändern :o)
    Deine sind jedenfalls wunderschön geworden ♥

    LG
    Evelyn

    AntwortenLöschen
  3. Ach je... was für eine verrückte Sockenparade *lach* Ich denke schon länger drüber nach, mir welche zu nähen, aber so richtig würde ich sie nicht anziehen... glaube ich!
    Liebste sockige Grüße,
    Betty

    AntwortenLöschen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung
(https://immermalwasneues.blogspot.de/p/impressum.html)
und in der Datenschutzerklärung von Google.
(https://policies.google.com/privacy?hl=de)